psychologic

13 Redaktionsempfehlungen
Name:
psychologic

Kommentare von psychologic

Ich bitte um Mäßigung Ihres Militarismus

Ich halte Ihre Auffassung für militaristisch und gefährlich. Das allerletzte, was Europa jetzt braucht, ist Aufrüstung. Gegen wen soll die gerichtet sein? So langsam ahne ich, dass Sie und ihresgleic [weiter…]

16.04.2014 - 02:03
UN ungleich NATO

Die Vereinten Nationen sind ein Gremium und Sie selbst sind schon mal gar nicht die Vereinten Nationen. Die NATO hatte einen ganz bestimmten rechtfertigenden Zweck. Das scheint bei Ihnen etwas in V [weiter…]

15.04.2014 - 23:07
Eins geht aus ihrem Kommentar hervor:

Selbstkritik ist nicht ihre Stärke. Sich als Weltpolizist fühlen schon eher. Ist das nicht eigentlich eine Sache der Vereinten Nationen, wenn dort Völkerrecht verletzt wird? Können Sie mir sagen [weiter…]

15.04.2014 - 22:34
Machtstreben ist die Wurzel aller Kriege II

Um dieses gefährliche und ermüdende Machtspiel abzuwenden und zu einem wirklichen Fortschritt zu kommen, bedarf es der Selbstkritik. Warum wollen wir als EU und NATO eigentlich ständig mehr Einfluss g [weiter…]

15.04.2014 - 22:10
Machtstreben ist die Wurzel aller Kriege I

Ich denke, die wenigsten werden bezweifeln, dass Putin bestrebt ist, seinen Einfluss in der Ukraine zu sichern, auch mit grenzwertigen Mitteln, die wahrscheinlich nicht ganz völkerrechtskonform sind. [weiter…]

15.04.2014 - 22:08
Macht oder Verständigung? (Krieg oder Frieden?) Teil II

…. die wichtigsten Repräsentanten Deutschlands, die völlig hemmungslos militärische Verantwortung von der eigenen Bevölkerung einfordern, die atemraubende Verschleierung der Herkunft und Hintergründe [weiter…]

14.04.2014 - 22:58
Macht oder Verständigung? (Krieg oder Frieden?) Teil I

Das Denken befähigt den Menschen nicht per se zu einer "vernünftigen" Debatte mit einem offenen Austausch von Argumenten. Es muss auch eine entsprechende Motivation dafür vorliegen. Und diese heißt: B [weiter…]

14.04.2014 - 22:57
"Militärische Verantwortung"

Ich verstehe leider nicht, was Sie mit "militärischer Verantwortung" meinen. Zum einen trägt man ja FÜR ETWAS Verantwortung. In diesem Fall können Sie ja eigentlich nur die Verantwortung des Staate [weiter…]

06.04.2014 - 13:42
Seite 1 von 49