psychologic

19 Redaktionsempfehlungen
Name:
psychologic

Kommentare von psychologic

"Abstammung"

Mit "Abstammung" meinen Sie wahrscheinlich die biologisch Abstammung. Das wäre die "enge" oder klassische Form der Definition von Rassismus, die sich dann z. B. auf Schwarze bezieht, wo sich die gese mehr

Sa, 05/23/2015 - 17:20
Gegen Rassismus zu sein ist leicht, ihn zu definieren nicht

Ihr Recht, zu differenzieren, müssen Sie sich auch nicht nehmen lassen. Abgesehen davon, dass bei den Definitionen von "Rassismus" ein heilloses Chaos herrscht (was genau soll z. B. "Alltagsrassismu mehr

Sa, 05/23/2015 - 16:01
Was sagt denn eigentlich..

.. der Sonderbeauftragte für Cyber-Außenpolitik der Bundesregierung Dr. Norbert Riedel dazu? Immerhin kam der Angriff ja wohl von außen. Aber möglicherweise ist das Thema für den ehemaligen Botschaf mehr

Do, 05/21/2015 - 15:53
Moral ist ganz eindeutig nicht "vollkommen relativ".

Völlig kulturinvariant bildet sich bei Kleinkindern das menschliche Grundmotiv aus, anderen Menschen keinen Schaden zuzufügen. Ethologen bezeichnen diese affektive Hemmung ("Abscheu") als Tötungshemmu mehr

Do, 05/14/2015 - 16:05
Kausalität und Sinnhaftigkeit

Ich gebe Ihnen recht, dass "systemtheoretische (und ökologische) Konzepte ebenfalls dem kausalen Erklärungsschema verpflichtet bleiben". Aber Kausalität ist eine zentrale Denkweise jeder Wissenschaft, mehr

Do, 05/14/2015 - 15:02
Mit Verlaub - das ist nun wirklich Unsinn.

Reduktionismus und sein Gegenpart Holismus sind zwei Sichtweisen, die sich überhaupt nicht ausschließen und auch beide in den Wissenschaften (auch den Biowissenschaften) zu finden sind. Während redu mehr

Do, 05/14/2015 - 13:11
Offenheit und Homogenität sind kein Widerspruch

Sowohl eine völlig offene Gesellschaft wie auch eine völlig homogene Gesellschaft sind menschenfeindliche Ideale und in der Praxis zum Scheitern verurteilt. Jede Gesellschaft braucht ein gewisses Maß mehr

So, 05/10/2015 - 16:13
Ist eine biologische Sichtweise sinnvoll? Teil II

Was die Mehrheit von einem Thema hält wird damit auch zu einem gesellschaftlichen Machtmittel. Auch der Rückgang freundschaftlicher Bindungen zwischen den Menschen macht eine Gesellschaft leichter man mehr

So, 05/10/2015 - 14:31
Seite 1 / 84