PolyXB

1 Redaktionsempfehlungen

Kommentare von PolyXB

Kostenneutrale Mütterrente

Erklären Sie mir bitte, wie eine weitere Belastung der Rentenversicherung durch die Mütterrente kostenneutral sein kann. [weiter…]

28.04.2014 - 20:16
Geht das auch objektiv?

Selbstverständlich setzt sich ein Regierungschef für sein Land ein. Wundert Sie das? Juncker ist dabei kein Einzelfall. Jeder Regierungschef ist bestrebt, die nationalen Interessen des eigenen Landes [weiter…]

29.12.2013 - 19:10
Beispiel

Ausgangslage (Stimmenanteile der Parteien in %): Partei A - 45% Partei B - 28% Partei C - 14% Partei D - 12% Partei E - 0,52% Partei F - 0,48% Damit ergibt sich nach Sainte-Lague bei 96 Sitze [weiter…]

20.12.2013 - 21:52
Keine Sperrklausel?

Was hat eine Partei, die in Deutschland gerade mal auf 0,5% kommt, im EU-Parlament verloren? Nichts. Karlsruhe sollte nicht den Fehler begehen, Tür und Tor für Kleinstparteien zu öffnen, die eher d [weiter…]

18.12.2013 - 19:30
Populismus a la Merkel

"Man hätte zum Beispiel Griechenland gar nicht aufnehmen dürfen in den Euro-Raum." Warum haben dann Ihre konservativen Freunde (Chirac, Aznar, Schüssel, Juncker) in den anderen Euro-Staaten die Auf [weiter…]

28.08.2013 - 19:09
Keine einheitliche Steueruntergrenze?

Ein gemeinsamer Markt, der die EU sein will, braucht einheitliche Rahmenbedingungen, damit er einigermaßen funktionieren kann. Einheitliche Steuer- und Lohnuntergrenzen gehören da selbstredend dazu. A [weiter…]

22.08.2013 - 12:33
Exakt

Stimmt genau, Sie haben vollkommen recht. Das hätten die Sozialdemokraten schon in der Großen Koalition unter Kurt Georg Kiesinger umsetzen können. [irony off] [weiter…]

22.08.2013 - 12:22
195 Tage

195 Tage war Herr Gysi Wirtschaftssenator von Berlin, als er zurücktrat. Wie lange wird Herr Gysi als Außenminister durchhalten? [weiter…]

04.08.2013 - 19:43
Seite 1 von 15