Mein Profilbild

politspotter

Kommentare von politspotter

Dream on!

Wen meinen Sie eigentlich? Die letzten beiden Einkommensdezile? Das sind überwiegend Selbstständige, leitende Angestellte, hohe Beamte und Begünstigter hoher Erbschaften. Jedem sein Steuersparmodell! [weiter…]

28.07.2014 - 09:49
Hoffnung auf Frieden - was soll diese langatmige Analyse?

Wer die bewegenden Bilder sterbender und toter Zivilisten sieht, steht automatisch auf der Seite dieser Opfer. Keiner denkt an das große Ziel der Schiiiten, das am al-Quds-Tag bekräftigt wird, Israel [weiter…]

26.07.2014 - 07:33
Die Reichen sind reich-Die Armen sind arm-Das war schon immer so

"Zeitbombe - Steuerflucht" - heute lief die Wiederholung dieser Arte-Doku - passend zum Beitrag auf ZO. Ich empfehle, sich damit nicht weiter zu befassen. Das Menue ist unverdaulich. Geht schön weiter [weiter…]

24.07.2014 - 11:41
Risiken des Neubau sind höher als bei einer soliden Aktienanlage

Im Finanzsystem gehts auch um den Wettbewerb zwischen Kreditvergabe und Folgegeschäft - um das Risikostrukturmanagement der Bank für richtig große Deals und andererseits um die, die ihre Provisionen [weiter…]

23.07.2014 - 20:31
Endllich mal eine Stimme

die für Investitionen in die Realwirtschaft wirbt! Gibt es aber auch genug gewinnversprechende Projekte? Und wenn ja, in welchen Mitgliedsstaaten? Vorzugsweise in Süd-Europa. Allein mir fehlt der Glau [weiter…]

23.07.2014 - 20:00
Letztes Mittel des Staates

Warum soll der Staat zum schärfsten Mittel der Einschränkung der Menschen- und Bürgerrechte greifen dürfen, wenn es nur um die Abschiebung oder einen Verstoss gegen das Aufenthaltsrecht geht? Die Mens [weiter…]

23.07.2014 - 19:56
Andere Fragen

Mal abgesehen vom alten Argument, Erdogan kümmere sich um seine altgläubige, anatolische Landbevölkerung, gibts auch andere Fragen, z.B.: Sucht Erdogan eine andere aussenpolitische Option? Wie ist hi [weiter…]

23.07.2014 - 19:44
@ Danke für die Info, ich frage mich, warum die Journalisten

Warum drehen Sie solche Pirouetten? Im eigenen Luftraum kann die Luftwaffe agieren, wie sie will. Als kürzlich ein "russisches Besuchsflugzeug" (ein alter Bomber) im freien Korridor über die Ostsee "u [weiter…]

23.07.2014 - 19:32
Seite 1 von 50