Pluto 100

Kommentare von Pluto 100

[empty]

Ja, wenn sie eine längere Laufzeit als 10 Jahre haben, gibt es ein Kündigungsrecht nach zehn Jahren. mehr

Di, 02/21/2017 - 19:31
[empty]

"Bitte erklären Sie, warum Sie glauben, dass ein annuitätisches Darlehen mit einem Bausparvertrag gleichzusetzen ist?" Das habe ich überhaupt nicht so formuliert. Ich wollte lediglich auf den gleich mehr

Di, 02/21/2017 - 18:36
[empty]

"Ob das Urteil auch vor dem EuGH bestand haben wird?" Ziemlich wahrscheinlich, weil hier ein fairer Interessenausgleich formuliert wurde. Und die genannten 10 Jahre entsprechen auch den 10 Jahren, na mehr

Di, 02/21/2017 - 17:45
[empty]

"Das haben die Banken - trotz § 313 BGB - in Richtung ihrer Kunden aber ganz anders gesehen. Wenn Sie seinerzeit z. B. ein Baudarlehen mit 20 Jahren Laufzeit zu 6 % Zinsen abgeschlossen hatten, dann e mehr

Di, 02/21/2017 - 17:09
[empty]

Sicher eine berechtigte Frage, aber das war nun einmal nicht Gegenstand des Verfahrens. mehr

Di, 02/21/2017 - 16:15
[empty]

§ 489 BGB Ordentliches Kündigungsrecht des Darlehensnehmers (1) Der Darlehensnehmer kann einen Darlehensvertrag mit gebundenem Sollzinssatz ganz oder teilweise kündigen, 1. wenn die Sollzinsbindung mehr

Di, 02/21/2017 - 16:14
[empty]

Bürgerliches Gesetzbuch (BGB) § 313 Störung der Geschäftsgrundlage (1) Haben sich Umstände, die zur Grundlage des Vertrags geworden sind, nach Vertragsschluss schwerwiegend verändert und hätten die P mehr

Di, 02/21/2017 - 16:08
[empty]

"Pacta sunt servanda, in guten wie in schlechten Zeiten." Natürlich haben sie im Grundsatz recht. Aber hier hat sich die Geschäftsgrundlage und damit auch die Vertragsgrundlage ganz gravierend veränd mehr

Di, 02/21/2017 - 15:52
Seite 1 / 54