Plor

17 Redaktionsempfehlungen
Webseite:

Kommentare von Plor

Danke...

...für diese schöne Rezension und den Lacher am Morgen. Wir haben es gestern abend auch versucht, haben dann aber nach 20 Minuten - trotz Trash-Affinität und masochistischer Veranlagung - aufgegeben u mehr

Mi, 09/03/2014 - 08:13
[…]

Entfernt. Bitte bleiben Sie beim Thema. Danke, die Redaktion/ca mehr

So, 08/24/2014 - 10:09
um das vielleicht nochmal klarzustellen

Verklemmt und prüde sind nicht die Frauen, die auf Twitter ihre Erfahrungen mit sexuellem Missbrauch & Übergriffigkeit schildern, verklemmt ist der PUA, der glaubt Frauen würden darauf stehen, wenn ma mehr

Do, 08/21/2014 - 16:48
Naja...

Meiner Erfahrung nach sind die PCs und Gutmenschen weitaus weniger prüde als ihre vermeintlich liberalen Konterparts, die sich in Diskussionen um Sexualität schnell als verkappte Konservative outen. W mehr

Do, 08/21/2014 - 16:11
Erleuchtung...

Wenn so über Erleuchtung gesprochen wird, klingt das in meinen Ohren immer erst einmal vor allem arrogant: Eine gute Möglichkeit sich in seiner geistigen Tiefe gegenüber den anderen, oberflächlichen M mehr

Sa, 08/09/2014 - 05:59
zum Thema einseitige Berichterstattung...

...gibt es eine ziemlich gute Untersuchung vom Linguisten Anatol Stefanowitsch. Ist quasi ein Must-Read, wenn es darum geht, sich mit der medialen Berichterstattung hierzulande zum Nahostkonflikt ause mehr

So, 08/03/2014 - 11:07
Dass Politiker abgehört werden...

...fand ich schon bei der ganzen NSA-Geschichte das am wenigsten skandalöse. Natürlich hören die Amerikaner unsere Spitzenpolitiker ab, natürlich hat Israel ein Ohr in Amerika und wir können wohl davo mehr

So, 08/03/2014 - 11:05
überzogen...

...lesen Sie sich den Kommentar durch, auf den ich mit meinem Kommentar reagiert habe. Dann sehen Sie, warum er so überzogen formuliert war. In der Regel würde ich so nicht schreiben. Zwei ergänzende mehr

So, 08/03/2014 - 10:54
Seite 1 / 47