Mein Profilbild

pkeszler

3 Redaktionsempfehlungen
Name:
PETER KESSLER
Wohnort:
86159 Augsburg
Jahrgang:
1939

Kommentare von pkeszler

@wahr-wahrscheinlich

"Die SPD schafft es deshalb nochmal in Landtage und Bundestag einzuziehen. Ansonsten kann man für diese Partei nur noch schwarz sehen." Wenn Sie schwarz sehen wollen, dann wählen Sie doch gleich die [weiter…]

21.04.2014 - 14:47
@KatholischerSozialismus

Ihre Frage, wer wählt eigentlich die SPD, kann man auch umgekehrt stellen. Wer wählt eigentlich die Union? Also Parteien von CDU und CSU, die trotz ihrer großen Mehrheit im Bundestag, kaum eine vernün [weiter…]

21.04.2014 - 12:11
@Lucius Cincinnatus

"Die SPD wird noch viel Schaden produzieren. Schade nur, dass die CDU dies alles mitmacht. Ich hoffe, diese SPD verschindet bei den nächsten Wahlen in der politischen Versenkung. Diese Partei ist unzu [weiter…]

21.04.2014 - 11:43
Albigs Vorschlag ist keine Werbung für die SPD!

Eine neue Sonderabgabe für den Straßenbau und -Unterhalt ist den Menschen in Deutschland nicht mehr vermittelbar, da bekanntlich die bisherige KFZ-Steuer und die Einnahmen aus der LKW-Maut nicht dafür [weiter…]

21.04.2014 - 10:36
Armee befreite Schulmädchen?

Die nigerianische Regierung ist unfähig, ihre Bevölkerung gegen diese islamistischen Terrorgruppen zu schützen. Und ich glaube, dass die Islamisten damit auch nicht gerade Sympathie in der Bevölkerung [weiter…]

17.04.2014 - 07:48
Rüstungslobby ging beim Ex-Wirtschaftsminiser ein und aus!

Stern.de berichtet, dass das Bundeswirtschaftsministerium auf eine Anfrage der Bundestagsabgeordneten Christine Buchholz (Linke) eine Liste erstellt hat, aus der hervor geht, dass die Rüstungslobby b [weiter…]

14.04.2014 - 14:29
Russland provoziert einen Kieg und die Abspaltung der Ostukraine

Die Situation in der Ostukraine läuft aus dem Ruder, wenn den schwerbewaffneten Separatisten, die vermutlich aus Russland eingeschleust wurden, nicht Einhalt geboten wird. Die Mehrheit der Bevölkerung [weiter…]

14.04.2014 - 07:05
@Pünktchen

"gibt es nicht auch einmal einen Verkehrsminister, besser noch, eine Verkehrsministerin, mit Sachverstand?" Offensichtlich nicht bei der CSU! Der Parteienproporz lässt grüßen. [weiter…]

13.04.2014 - 19:43
Seite 1 von 84