pirre

3 Redaktionsempfehlungen

Kommentare von pirre

[empty]

Könnte halt auch daran liegen, dass die Möglichkeiten, Karriere und Familie in Einklang zu bringen in Deutschland auch im Jahr 2017 nach wie vor unterirdisch sind – egal für welches Geschlecht. mehr

Mo, 07/24/2017 - 13:18
[empty]

Oder man könnte auch der Meinung sein, dass das Thema von Beginn an nicht einer Meldung wert war und es – auch durch die Zeit – hochgeschrieben wurde. Zu einer Debattenkultur gehört eben auch, dass m mehr

Di, 01/03/2017 - 20:01
[empty]

Ein wichtiger Text. Er greift aber - leider - wie viele andere zu kurz. Richtig ist, als Zugehöriger einer Ethnie kann ich mich nicht entscheiden, ob oder wie lange ich ihr angehöre oder als Teil ihr mehr

Di, 01/03/2017 - 09:34
[empty]

Hmm, da haben meine Eltern wohl einiges richtig gemacht, dass ich sowohl mit der gewohnt obskuren Äußerung Broders, als auch mit diesem Text so gar nichts anfangen kann. Sowohl im Zusammenhang mit uns mehr

Di, 11/01/2016 - 09:31
[empty]

""Luder" klingt verspielter als Schlampe. Aber respektiert wird eine Frau, die so genannt wird, nicht. Zu Wort kommen lässt man sie selten. " ...und deshalb titelt die Autorin konsequenterweise trotz mehr

Do, 06/23/2016 - 17:31
Mit Verlaub,...

...aber die Worte "Strategie" und "Gabriel" in einem Satz zu nennen grenzt schon an Comedy. *LOL* mehr

Mi, 07/08/2015 - 20:32
Eben. Wieso wird es dann von den Medien thematisiert?

Welche Debatte? Ich sehe nur Mutmaßungen, Spekulationen und implizite Vorverurteilungen. Die Frage ist doch: Wer hat denn die mutmaßliche Erkrankung des Copiloten ins Spiel gebracht? Die Leser waren's mehr

So, 03/29/2015 - 15:30
Ziemlich verlogen, dieser Artikel

Immerhin war die Zeit eine der ersten Organe, die den vollen Namen veröffentlicht hat. Damit ist sie mitverantwortlich für das, was in Montabaur passiert. Man kann sich eigentlich nur noch immer wied mehr

Sa, 03/28/2015 - 10:49
Seite 1 / 8