pirin

Kommentare von pirin

[empty]

Ein kleines Beispiel, wenn Siee googeln finden Sie Weiterführendes. "In den letzten Jahren treten vermehrt neoliberale Think Tanks als Akteure im gesellschaftspolitischen Diskurs in Erscheinung, ein f mehr

Do, 12/14/2017 - 10:14
[empty]

Nennen Sie mir bitte ein Beispiel, wo beginnend ab der Sowjetunion bis zum heutigen Russland, auch nur einmal bestehende Lieferverträge von deren Seite gebrochen bzw. nicht erfüllt wurden. mehr

Do, 12/14/2017 - 10:05
[empty]

Das was Sie "hintergehen" nennen, nennt die deutsche Wirtschaft & der gesunde Menschenverstand Energiesicherheit. Natürlich wäre den Neoliberalen LNG Käufe in den USA oder in SA lieber, schon alleine mehr

Do, 12/14/2017 - 09:27
[empty]

Es darf bezweifelt werden, ob Kompromisse das Hauptproblem sind. Eher das "weiter so" kombiniert mit "wir haben keine Fehler gemacht" von Merkel und die Weltfremdheit der SPD wie zum Bsp. die vereinig mehr

Mo, 12/11/2017 - 21:09
[empty]

"Für Präsident Al-Sissi ging es bei Putins Stippvisite also nicht nur um Politik, sondern auch um viel russisches Geld. " Irgendwie sehe ich da ein Widerspruch, seit 2014 gab es unzählige Berichte übe mehr

Mo, 12/11/2017 - 21:04
[empty]

Dann drücken Sie sich BITTE nicht so missverständlich aus. mehr

Mo, 12/11/2017 - 19:06
[empty]

Wiki hilft. "97 % der Bevölkerung sind sunnitische Muslime, vorwiegend malikitischer Richtung.[20] Die traditionsbewussten Berberstämme gehören mehrheitlich der islamischen Sondergemeinschaft der Ibad mehr

Mo, 12/11/2017 - 18:21
[empty]

"EU hält Syrienkrieg für nicht beendet" der Aussage kann man beipflichten. Solange noch der Westen Waffen an irgend welche "moderaten Rebelllen" liefert, solange die USA illegal Truppen auf syrischen mehr

Mo, 12/11/2017 - 18:15
Seite 1 / 14