Pilten

Kommentare von Pilten

So führt man kein Interview

ich bin anderer Meinung als Herr Stängle, aber wie kann man bitte solche Fragen stellen. Unfair, fern jegliches journalistischen Ethos. Das gibt es doch nicht. Die Menschen die Lügenpresse schreien, s mehr

Sa, 07/04/2015 - 20:56
Für kritischen Journalismus, aber bitte nicht so.

Nur ganz kurz: ich bin absolut dafür, dass kritisch über das System FIFA berichtet wird. Mein Eindruck ist auch, dass sich in dem Landen einiges ändern muss. Zufällig habe ich aber heute morgen die Pr mehr

Mi, 05/27/2015 - 15:58
Bildung? Ausbildung ist hier gemeint

Das soll jetzt keineswegs kleinkariert sein, aber was die OECD da misst sind irgendwelche Kennziffern mit denen sich statistisch etwas über die Ausbildungen/Education eines Landes sagen kann. Ich will mehr

Di, 06/25/2013 - 21:54
Enttäuschung

Ich erwarte von Zeit online nicht, dass sie stets neutrale, deskriptive Artikel schreiben, aber diese sieben Seiten hätten nicht sein müssen. Beim Lesen der Kommentare in den verschiedensten Artikeln mehr

Do, 04/18/2013 - 19:30
Bitte fair bleiben

Ich bin nicht katholisch und es gibt gewiss Dinge, die an der katholischen Kirche oder auch am Mensch Bergolio sicherlich zu kritisieren sind, aber diese Kommentare haben es meiner Meinung wirklich ni mehr

Mi, 03/13/2013 - 22:17
Kant; Hesse, Guardiola

Im wirklichen Leben treffen werden wir uns wohl nicht, ich bin aber sowohl von Kant als auch von Hesse begeistert. Danke für den Artikel, Guardiola scheint wirklich eine sehr interessante Persönlichke mehr

Do, 01/24/2013 - 22:11
Ja zu behinderten Kindern

Es ist eine persönliche Frage, die Sie selbstverständlich nicht beantworten müssen, aber würden Sie jetzt ihr behindertes Kind wieder hergeben wollen? Ich muss ehrlich zugeben, dass mir ihre Ausführun mehr

Do, 07/05/2012 - 21:09
Würde ist höher als Glück

So hart es klingt, aber für mich heißt es genau das. Kinder bekommen, ist nicht bzw. sollte nicht ein egoistischer Traum sein, in dem sich sein Kind so ausmalt wie man es gerne hätte. Ein Kind zu beko mehr

Do, 07/05/2012 - 20:24
Seite 1 / 3