Philipp-Immanuel

6 Redaktionsempfehlungen
Name:
Philipp

Kommentare von Philipp-Immanuel

Leiterplatten Ätzen ist nicht teuer.

Das ist in meinen Augen eine Falsche Darstellung: Eine Leiterplatte zu ätzen ist nicht teuer. Zwischen 10 und 20€ sind kein Problem, man hat dann halt etwas Wartezeit. Ich habe das mehrmals gemacht [weiter…]

18.04.2014 - 09:46
Es darf nicht egal sein was man macht

Ich halte das wichtigste Element für nicht erwähnt: Die Möglichkeit des Scheiterns und des Erfolges. Die gibts oft nicht mehr. Man Stelle sich vor ein Beamter (oder entsprechender angestellter) der qu [weiter…]

16.04.2014 - 10:55
Ich glaube der erste Paragraph reicht.

"Sind Sie der Meinung, dass die Ukraine in mehrere Länder aufgeteilt werden sollte?" Fragt ein amerikanisches Institut in Russland. Das ist so wie wenn ein russisches Institut eine Umfrage in Amerika [weiter…]

11.04.2014 - 00:16
"Aggressiven Autokraten und den westlichen Demokratien"

Der Gedankliche Fehler steht am Anfang des Artikels. Es ist nicht so einfach das wir die Guten sind und Russland die bösen! Es geht um einen komplexen Konflikt der nicht mit "Schwarz und Weiß" Denken [weiter…]

10.04.2014 - 12:45
Inwiefern beantwortet das meine Frage?

Sie schreiben "Es ist ein Ton" und kein "Funksignal". Was macht das für einen Unterschied? [weiter…]

07.04.2014 - 09:45
Warum ist das kein Eindeutiges Zeichen?

Wenn man eine bestimmte Sendefrequenz mit einer bestimmten Impulsfrequenz empfängt muss man doch eindeutig sagen, können: "Ja da liegt ein Flugzeug. Und zwar genau unter mir, weil maximal eine Reichwe [weiter…]

06.04.2014 - 10:39
Wir müssen unsere Kinder für den Krieg erziehen

Da Hilft nur eins: Wir müssen unbedingt in den Krieg gegen Russland. Ich denke es ist ganz wichtig, dass wir das schon unseren Kindern beibringen. Hieran sollte sich ein Beispiel genommen werden: htt [weiter…]

03.04.2014 - 20:49
Die Halbleiterindustrie schafft das von alleine

Ich denke es ist recht schwierig in einem kurzen Artikel fundamentale Probleme (im Sinne einer Schallmauer) der Halbleiterindustrie auszumachen. Es gibt einfach zu viele denkbare Lösungen, die soba [weiter…]

02.04.2014 - 10:50
Seite 1 von 25