Das Profilbild von PGMN

PGMN

46 Redaktionsempfehlungen
Name:
PGMN

Artikel von PGMN im früheren Leserartikelblog

Werte Redaktion

Ich möchte Ihnen, liebe Redaktion, gerne meinen persönlichen Dank aussprechen für die Verbesserungen, die wir im Community-Bereich in den letzten Wochen erfahren haben. Insbesondere die Funktion, beim mehr
Mo, 02/15/2010 - 18:21

Ungenauigkeiten im Artikel "Logenplatz im Weltall"

Leider ist im Artikel aus unerfindlichen Gründen die Kommentarfunktion deaktiviert, daher meine Anmerkungen auf diesem Wege. 1. Seite 2: Auch in Prof. Cliftons Modell kommt der Erde oder der Milchstra mehr
Sa, 12/19/2009 - 21:14

Was sagt die Politik? (Meinung)

Aus einem Bericht auf Heise Online am 11.3.2009 erfahre ich, dass Herr BMI Wolfgang Schäuble es offenbar für nötig empfand, das Bundesverfassungsgericht der Bundesrepublik Deutschland für die Ausübung mehr
Mo, 03/16/2009 - 01:47

Kommentare von PGMN

[empty]

"Eine romantische Verklärung der "guten alten Zeit des Empires" gibt es nicht." Wann immer ehemalige Kolonialstaaten Britische Verbrechen wie das Amritsar Massaker beklagen oder die systematische Aus mehr

Do, 01/19/2017 - 11:33
[empty]

"Le Pen, Wilders und co werden sich darüber freuen, wenn wir den Briten erlauben, die meisten Vorteile der EU zu haben, ohne einen Preis dafür zu zahlen." Ohne den User "Schachturnier" implizieren zu mehr

Do, 01/19/2017 - 09:00
[empty]

Oder auch nicht, wenn man optimistischerweise annimmt, dass die EU ihre Lektion nach 40 Jahren endlich gelernt hat: Wenn man GB den kleinen Finger anbietet, nimmt es sich die ganze Hand. mehr

Do, 01/19/2017 - 08:48
[empty]

Wenn die ehemaligen Ostblockstaaten sich Russland zuwenden würden, dann wäre das ihr gutes Recht als souveräne Staaten. Genauso ist es ihr gutes Recht, sich dem Westen zuzuwenden. Weiters haben sie, a mehr

Di, 01/17/2017 - 10:20
[empty]

In einer Welt der Trumps, Brexits und Putins ist das, was vom westlich humanistischen Liberalismus noch übrig ist (Sprich: Die EU27, Kanada, Island, Australien und Neuseeland) gut beraten, sich weder mehr

Di, 01/17/2017 - 09:39
[empty]

"...mächtigste Land Europas eingebunden gehört, und das ist zweifellos Russland." Warum? Russland erstreckt sich bis an die Beringstraße. Was geht es Westeuropa an, wenn Putin als nächstes einen Krie mehr

Di, 01/17/2017 - 09:21
[empty]

Bloß nicht. Russland hat seit der gewaltsamen, gegen internationales Recht verstoßenden, Annexion der Krim nichts anderes getan als gegen Westeuropa zu agitieren. Man könnte darüber nachdenken, weiter mehr

Di, 01/17/2017 - 08:57
[empty]

"Nach einem Atomkrieg wäre gäbe es eine weltweite radioaktive Belastung. Na und? Das hat man auf dem Mars aufgrund der dünnen Athmosphäre + schwachem Magnetfeld auch." Mit "Na und?" ist es nicht wirk mehr

So, 01/15/2017 - 14:19
Seite 1 / 419