Das Profilbild von PeterSchoenau

PeterSchoenau

1 Redaktionsempfehlungen
Name:
Peter Schönau

Artikel von PeterSchoenau im früheren Leserartikelblog

Zahlen für das geistige Eigentum, wenn es geistiges Eigentum ist

Beitrag zur Diskussion über den kostenfreien oder bezahlten Zugriff auf die Online-Printmedien und andere. Zusammenfassung der ZEIT v. 17.8.09 Sollen wir für diese Informationen zahlen (?): China ist  mehr
Mo, 08/17/2009 - 22:56

Dies Land meiner Väter (polemischer Beitrag zur Serie "Mein Deutschland")

Dies Land meiner Väter Was ist es, was dies Land meiner Väter mir so entfremdet hat? Deutschland, ein Wintermärchen: Ein Land ohne Kompaß, ein Land ohne Ideale, ein Land der verbissenen Gesichter, ein mehr
Mo, 05/18/2009 - 14:50

Krise und Zukunftsbewältiung

Wir hatten die: Tulipan-Krise in Holland, die South Sea-Bubble-Krise in England, die Gilded Age-Krise in den USA, die Krise der Gründerjahre in Mitteleuropa, die Krise der Great Depression in den USA, mehr
So, 03/01/2009 - 15:29
Seite 1 / 4

Kommentare von PeterSchoenau

[empty]

Die werte Frau Professorin hat anscheinend die letzten 150 Jahre der europäischen Geschichte - seit Napoleon - anscheinend verschlafen! mehr

Di, 10/10/2017 - 08:46
[empty]

Die Metapher: "Große Teile des Theatre District hatten die ramponierte Unschuld einer mächtigen schlafenden Hure an der Brust eines drogensüchtigen Poeten, die vergessen hatte, sich abzuschminken". mehr

So, 10/01/2017 - 13:44
[empty]

"Eins der Hauptprobleme aus Sicht der EU-Staaten ist, dass bislang Digitalunternehmen lediglich dort besteuert werden können, wo sie einen Firmenstandort haben – ihre Geschäftsaktivitäten erstrecken s mehr

Mo, 09/18/2017 - 08:31
[empty]

Zu dem Roman "Schlafende Sonne" von Thomas Lehr: Zitat aus der Rezension"…Hier sind Robert Musils Intentionen auf wirklich zeitgenössische Weise weitergeführt worden." Also wenn der Roman so langweili mehr

Mi, 09/13/2017 - 08:44
[empty]

Ein dummer Artikel: Man muss sich doch nicht fragen, warum Bayern München 3:1 (immerhin ein deutlicher Sieg) gewonnen hat, sondern warum Bayer Leberksuen 3:1 verloren hat. mehr

Sa, 08/19/2017 - 08:39
[empty]

Der Artikel ist ein ziemlicher Fake. Eine Tagesleistung von 4000 Worten x 8 Cent pro Wort also = 320,00 Euro ist natürlich machbar. Aber ein Jahreseinkommen von 100.000 Euro setzt eine gleichbleibend mehr

Mo, 08/22/2016 - 21:16
[empty]

Na ja, generell muss ich "superbia" zustimmen. Eine Wanderung zwischen Kontinenten, das wirkt auf potenzielle Leser anregend (etwas wie "Reiseliteratur"), und dann der ewige Kampf der Geschlechter - a mehr

Sa, 04/30/2016 - 13:38
[empty]

Ich habe viele Jahre in Badgastein meinen Skiurlaub verbracht und davon den Eindruck mitgenommen, dass die österreichische Gesellschaft einen starken Rechtsdrall hat (vielleicht mit Ausnahme von Wien) mehr

Fr, 04/15/2016 - 13:41
Seite 1 / 20