Petersbächel

1 Redaktionsempfehlungen

Kommentare von Petersbächel

[empty]

"Sport für Geld" halte ich nicht für ne adäquate Beschäftigung eines Erwachsenen. Grundsätzlich nicht. Wenn man das Geld wegnähme, ob die Betreffenden dann auch so den Berg raufstrampeln würden? mehr

Fr, 12/15/2017 - 18:11
[empty]

"Es reicht mir hören zu müssen, dass die gleichen Kollegen, die noch zwei Tage zuvor kräftig zusammen gebechert haben, hinter dem Rücken des anderen hetzen. Nein danke - kein Bedarf an dieser Heuchele mehr

Fr, 12/15/2017 - 18:06
[empty]

"Wenn es um amerikanische oder russische Flaggen, um Puppen, die die Präsidenten Macron, Trump oder Putin darstellen oder um symbolische "Russen" oder "Amis" handelt (alles nur Beispiele), gelten grun mehr

Fr, 12/15/2017 - 17:57
[empty]

"Das öffentliche Verbrennen israelischer Flaggen oder israelische Politiker oder Zerrbilder jüdischer Menschen darstellender Puppen sind nur vor dem Hintergrund der deutschen Geschichte besonders wide mehr

Fr, 12/15/2017 - 17:54
[empty]

DAS Erwähnte herauszustellen, herauszuarbeiten und immer wieder klarzustellen - von allen, von jeden und jedem. Daran krankt es nämlich. Ob das die Migranten (und andere) nun akzeptieren oder nicht i mehr

Fr, 12/15/2017 - 17:47
[empty]

Nun - das geplante Verbot macht das selbe. Eine Bagatelle (Fahnenverbrennen) zu bestrafen, weil man der Fremdenfeindlichkeit nicht beikommt. Bleibt die Frage, ob das irgendwas verbessert. Eher nicht. mehr

Fr, 12/15/2017 - 15:41
[empty]

Besser kann mans nicht schreiben. Es ist aber anscheinend gewollt, daß es Dummköpfe gibt. Und daß die Beachtung finden. Das ist nämlich die Daseinsgarantie derer "Bekämpfer". Jeder weiße Ritter bra mehr

Fr, 12/15/2017 - 12:57
[empty]

Nun ja, ich will auch viel. Was ist jetzt an dem Verbrennen einer Fahne so schlimm? Außer, daß es natürlich stillos und ein wenig arm ist, seinem Protest gegen irgendein Land - bzw. dessen Politik - mehr

Fr, 12/15/2017 - 12:54
Seite 1 / 136