Das Profilbild von Peterra

Peterra

11 Redaktionsempfehlungen

Artikel von Peterra im früheren Leserartikelblog

Die Grenzen werden geschlossen - vor den Verlierern der Geschichte

Mit der Erfindung hochseetauglicher Schiffe ging die Ausbeutung des afrikanischen Kontinents einher. Gewürze, Edelmetalle, Sklaven - die erste Shopping Mall, exklusiv für Mitglieder der europäischen H mehr
Mo, 04/11/2011 - 02:03

Erfolge des Verteidigungsministers

Eine Bewertung der bisherigen "Erfolge" (Michael Glos) unseres Verteidigungsministers kann kaum zufrieden stellen: - widersprüchliche Aussagen zur Kundus-Affäre - Reduzierung der Truppenstärke - Absch mehr
Di, 02/22/2011 - 11:26

Kommentare von Peterra

Nicht zu beneiden (2)

Weitere Folgen der karriereorientierten Fehlentwicklung ist ein Mangel an Zeit, insbesondere FREIzeit, wie er schon lange in der japanischen Gesellschaft zu beobachten ist. Die dort gelebte Unterwürfi mehr

So, 01/25/2015 - 01:57
Nicht zu beneiden! (1)

Wahrscheinlich richtig, dass keine Generation ein gutes Haar an der nächsten lässt. Liegt vermutlich daran, dass die Vorgänger auf das Funktionieren der Jungen angewiesen sind, weil sie ihre Rente in mehr

So, 01/25/2015 - 01:40
Nicht ganz dicht? - aha.

Jaja, schon richtig, was Sie da schreiben. Tirol ist arm an Bodenschätzen. Weder Gas, Erdöl, noch seltene Erden und auch keine Kohle wie im Ruhrgebiet. Also: was tun? Sich an den Tropf der EU hängen mehr

Sa, 01/24/2015 - 01:51
Kraut oder Kanonen?

Gegen Coffee-Shops hätte ich nicht das Geringste einzuwenden. In den Niederlanden haben sie die seit Jahrzehnten und der Staat ist nicht untergegangen. In Bayern dagegen darfst Du nicht einmal eine F mehr

Sa, 01/24/2015 - 01:22
Immer das Kreuz mit diesen Konservativen...

Was man von einem Papst der katholischen Kirche grundsätzlich zu erwarten hat, haben wir bei Pius, bei Karol Woytyla und vor allem bei Papst Ratzinger gelernt. Schon vergessen? Verschiedene Äußerunge mehr

Sa, 01/24/2015 - 00:55
"Liebet und mehret Euch!"

Und seht zu, wo Ihr was zu essen her bekommt. Kinderprostitution ist keine "Schande", sondern ein Verbrechen, das auf dem Boden der Armut und Unbildung gedeiht. Kindesmissbrauch ist keine Schande, mehr

Mo, 01/19/2015 - 19:16
Gotteslästerung und "religiöse Gefühle"

Natürlich können Sie diese Karikaturen als widerlich, abstoßend und blasphemisch einstufen. Niemand zwingt Sie, diese anzuschauen und erst recht nicht, sie gut zu finden. Hat auch keiner ein Problem mehr

Mo, 01/19/2015 - 00:32
Ein Artikel wie ein Sedativum,

...der auch mir ausgezeichnet gefällt, weil er die Autorin als selbstbewusst, aufgeschlossen und entspannt ausweist. Jetzt, liebe Zeit, wäre es aber auch mal an der Zeit für eine gegenteilige Aussage mehr

Mo, 01/19/2015 - 00:06
Seite 1 / 154