Das Profilbild von Peter Weins

Peter Weins

8 Redaktionsempfehlungen

Kommentare von Peter Weins

Vielleicht sollte jedes Mitgliedsland der EU ein Wahlversprechen

der jetzigen griechischen Regierung erfüllen. Deutschland könnte z.B. das Weihnachtsgeld für die griechischen Beamten übernehmen, auf das die deutschen Beamten schon lange keinen Anspruch mehr haben. mehr

Fr, 02/27/2015 - 06:34
Varoufakis bringt viele Gründe warum er nichts ändern kann.

Seine Ängstlichkeit versucht er hinter einer Fassade aus Arroganz und Überheblichkeit zu verdecken und hinter Vorwürfen gegenüber Schäuble und Co.. Es wäre ja gut, wenn er und seine Regierung nicht nu mehr

Do, 02/26/2015 - 18:31
[...]

Doppelposting entfernt. Die Redaktion/ums mehr

Do, 02/26/2015 - 18:31
Varoufakis' Arroganz und Dummheit ist schon bemerkenswert.

Schäuble muss in der eigenen Partei Überzeugungsarbeit für eine Zustimmung leisten und der griechische Finanzminister beschwert sich darüber? Wie sagte Nuhr: Grönemeyer sang "Kinder an die Macht." In mehr

Do, 02/26/2015 - 05:22
Wo fängt der Krieg an und wo hören Putins Lügen auf?

Es ist längst Krieg zwischen Russland und der Ukraine! mehr

Di, 02/24/2015 - 05:23
Tsipras und Varoufakis fahren den Karren vor die Wand.

Sie verhielten sich bis jetzt taktisch äußerst unklug und dürfen sich nicht beschweren, wenn sie durch ihr Verhalten für erhebliche Irritationen auch bei der eigenen Bevölkerung sorgen. Wie anders läs mehr

Fr, 02/20/2015 - 18:16
Ich denke man kann sagen, dass, abgesehen von Krieg, in erster

Linie souveräne Länder selbst dafür verantwortlich sind, ob es ihnen gut geht oder nicht. Griechenland soll unterstützt werden, kann aber nicht die Konditionen für eine Unterstützung allein bestimmen. mehr

Fr, 02/20/2015 - 13:30
Seite 1 / 78