Peter Weins

9 Redaktionsempfehlungen

Kommentare von Peter Weins

Wenn der Staat, wie in diesem Fall, gegen Journalisten vorgeht,

ist immer etwas faul! mehr

Fr, 07/31/2015 - 07:22
[empty]

Aus der Regierung ist er schon geflogen, ob aus dem Parlament und möglicherweise ins Gefängnis wird gerade von griechischen Richtern geprüft. Dabei geht es aber nicht um seine Wahrheitsliebe, sondern mehr

Do, 07/30/2015 - 13:04
Bei allem Verständnis für die sicher oft schwierige und höchst

gefährliche Arbeit von Polizisten, nicht nur in Amerika. Die Ermordung von Sam DuBose ist durch nichts zu rechtfertigen. Sein Mörder belegt dies durch die Aufnahmen seiner Körperkamera. Man würde doc mehr

Do, 07/30/2015 - 06:32
Meiner Meinung nach meldet Varoufakis sich zu Wort, weil Tsipras

ihm die große Bühne zur Selbstdarstellung genommen hat. Dies, so vermute ich ist auch der Grund, warum er seine letzte Indiskretion öffentlich machte, die nach Ihrer Lesart auch wieder von der interna mehr

Di, 07/28/2015 - 15:49
Seine Worte haben die Öffentlichkeit erreicht und sorgen immer

noch für reichlich Irritationen. Seine Indiskretionen, vor allem die Jüngste, haben Griechenland geschadet. Leider korreliert sein Bedürfnis nach Selbstdarstellung in feinster Weise mit seinem politis mehr

Di, 07/28/2015 - 13:25
Putin wünscht sich ein von den USA unabhängigeres Europa,

eine von Europa vollkommen unabhängige Ukraine und den Nobelpreis für Blatter... mehr

Di, 07/28/2015 - 09:29
Varoufakis, das scheint jetzt immer deutlicher zu werden, ist an

seiner eigenen Hybris gescheitert, nicht an den Institutionen oder dem ach so bösen Schäuble. Sein Fall, im doppelten Sinn, könnte zu einem großen Problem für Tsipras und das geschundene Griechenland mehr

Mo, 07/27/2015 - 20:28
[empty]

Köstlich! Herrlich geschrieben und die Sache(n) wunderbar auf den Punkt gebracht. Danke! mehr

Mo, 07/27/2015 - 06:44
Seite 1 / 95