Peter G.

47 Redaktionsempfehlungen

Kommentare von Peter G.

[empty]

@ aber sicher Wenn dieser Terror, so wie Sie meinen, hauptsächlich mit dem*clash of cultures* zu tun hat, warum sind dann weltweit die meisten Opfer und Taten in muslimischen Ländern zu verzeichnen u mehr

Mi, 07/27/2016 - 16:33
[empty]

**Aufgerieben sind die Nerven nur derer, die blauäugig und naiv Teddybären geworfen haben ** Unsinn, ich habe weder Panik, noch Angst, noch liegen meine Nerven blank! Dass grosse Menschenmengen mein mehr

Di, 07/26/2016 - 10:43
[empty]

was ich aber durchaus überdenkenswert halte, ist der Ansatz einen Straftatbestand gegen Hassprediger einzuführen. Allerdings nicht nur gegen islamistische! mehr

Mo, 07/25/2016 - 09:45
[...]

Der Kommentar, auf den Sie Bezug nehmen, wurde bereits entfernt. mehr

Mo, 07/25/2016 - 09:43
[empty]

Und ich dachte, Australien wäre so ein leuchtendes Beispiel wie man Terror erst gar nicht ins Land lässt? mehr

Mo, 07/25/2016 - 09:33
[empty]

Eigenverantwortung? Früher hat die Grossfamilie sich mit um die Kinder und Jugendlichen gekümmert, da war es vielleicht die Oma, der Onkel oder ein Cousin, der einem überforderten Jugendlichen mal de mehr

So, 07/24/2016 - 12:20
[empty]

Ach, so einfach ist das in ihrem Denken? Und was ist es dann bei deutschen Tätern wie in Winnenden oder dem deutschen Copiloten und vielen anderen Fällen? Welche Integration hat denn versagt, wenn ei mehr

So, 07/24/2016 - 12:07
[empty]

**Haben wir denn eine höhere Bedrohungslage obwohl ich noch im Ohr die Worte habe, dass die Angstmacher unterwegs sind.** Es sind doch genau die Angstmacher, die die Bedrohungslage wesentlich erhöhen mehr

So, 07/24/2016 - 09:28
Seite 1 / 441