Pepa

Kommentare von Pepa

Neuwahlen absehbar

Die weitere Entwicklung in den kommenden Wochen ist absehbar. Die Totalkapitulation und damit erlittene Demütigung wird entweder SYRIZA (die ja aus mehreren linken Gruppierungen besteht) oder die sond mehr

Sa, 02/21/2015 - 00:33
So erzieht man seine Steuerzahler zu falschen Verhalten.

Was lernen die griechischen Bürger bei einem Angebot 200 € an das Finanzamt zu zahlen und damit die restliche Steuerschuld um 50% zu senken? Die Steuerzahlungen so lange wie nur irgendmöglich zurückzu mehr

Mi, 02/18/2015 - 21:54
Verhandlungsmasse soll man nicht unnötig verschenken.

" So gewährleiste etwa der Vertrag zum Schutzschirm ESM die Arbeit der Troika in Griechenland." Verträge die EU bzw. die Eurozone betreffend sind bekanntermaßen nicht das Papier wert auf dem sie gesch mehr

Mo, 02/02/2015 - 14:16
Der letzte Satz ist toll!

"Die Griechen gründen gerade Europa." Es ist ein Europa bei dem Verträge und Vereinbarungen nicht das Papier wert sind auf dem sie geschrieben wurden. Klingt für mich jetzt nach einem extrem zukunftsf mehr

So, 02/01/2015 - 12:46
Wieso ein neues Hilfsprogramm?

Varoufakis sagt doch klar "Eine Verlängerung des im Februar auslaufenden EU-Hilfsprogramms werde nicht mehr angestrebt". Man sollte ihn beim Wort nehmen und Es darf auch keines mehr geben. Die bisheri mehr

Fr, 01/30/2015 - 18:39
Der Vergleich mit Island hinkt

Der Riesenunterschied zwischen Island und Griechenland liegt darin dass Island seine eigene Währung hatte. Die Zentralbank für Griechenland heisst EZB und hat ihren Sitz in Frankfurt. Ausserdem hatten mehr

Fr, 01/30/2015 - 17:50
Und so könnte es weitergehen

Nach dieser Nachricht werden alle Griechen, die bei Verstand sind und das bisher noch nicht gemacht haben ihre Euros von der Bank abheben. Das heißt in Griechenland wird es einen Bank-Run geben. Die E mehr

Fr, 01/30/2015 - 17:03
Die Höhe der nicht bezahlten Steuern ist doch bekannt

"Ausgerechnet jetzt, in Wahlkampfzeiten, hätten die Griechen wieder einmal die Steuerzahlungen eingestellt. Die Höhe des Steueraufkommens? Ach, wer kennt schon die genauen, aktuellsten Zahlen. " Darü mehr

Di, 01/27/2015 - 08:58
Seite 1 / 3