PaulaRegner

Kommentare von PaulaRegner

Terroristen darf man beliefern Und Strafen gibt es sowieso keine

Also Iran und Syrien sind wenigstens ehrlich gewesen und haben das Abkommen als unzureichend bezeichnet - die nordkoreanische Begründung ist mir nicht bekannt. Wenig wird auch darüber berichtet, was d mehr

Mi, 04/03/2013 - 18:58
Dann kann man ja jetzt ein wirksames Abkommen verhandeln

Auch die NGOs kritisieren den Vertragstext - so gesehen kann man ja Iran, Nordkorea und Syrien dankbar sein, dass sie darauf bestehen, einen wirklich wirkungsvollen Vertrag auszuhandeln. Die Aufregung mehr

Fr, 03/29/2013 - 21:26
USA lernfähig oder israelische Marionette?

Natürlich wird sich Israel keine Erlaubnis für einen Angriff auf Iran holen - sie können sich ja auf "bedingungslose Solidarität" der USA verlassen, also sollen die dann die Kohlen für sie aus dem Feu mehr

Do, 03/21/2013 - 10:16
Vernünftige Politik ist das nicht

Also es waren die USA die schon 2010 Nordkorea mit einem atomaren Angriff gedroht haben, das hat aber kein Medienecho hervorgerufen. Und einen "Atomkonflikt" mit Iran gibt es ebenfalls nicht, das ha mehr

Sa, 03/16/2013 - 18:34
Hier fehlt der Durchblick

Aha: das iranische Volk kann also live und in voller Länge im Fernsehen verfolgen, wenn sich ihre politische Elite beharkt. Macht man das in einer Diktatur? Und darf man tatsächlich ungestraft den Par mehr

Fr, 02/15/2013 - 20:59
Herr Polenz fährt verkehrt herum

Herr Polenz hat sich in seine Formulierung vom "Geisterfahrer" verliebt, denn diese benützt er nicht das erste Mal. Sie passt trotzdem nicht: Iran kommt allen seinen Verpflichtungen nach. Was die IAEA mehr

So, 02/03/2013 - 15:59
Anscheinend funktioniert diese Politik

Man sollte meinen, die Israelis hätten keine anderen Sorgen als das iranische Atomprogramm - aber anscheinend funktionieren diese Ablenkungsmanöver von der eigenen desaströsen Politik in Israel, oder mehr

Mi, 12/26/2012 - 16:02
Subjektive Empfindungen und klare Falschaussagen

Man muss die Einschätzung des Autors zur Stimmung in Iran nicht teilen, er mag das subjektiv so erleben, andere kennen anscheinend eine andere iranische islamische Republik. Das sind Meinungsäußerunge mehr

Di, 12/18/2012 - 20:35