Paul Freiburger

19 Redaktionsempfehlungen

Kommentare von Paul Freiburger

[empty]

Ich habe leider keine Zeit, das zu lesen. Ich denke aber, dass die Konstruktion unserer Psyche ebenso eine darwinistische Ursache haben. Der Mensch soll sich anstrengen, damit er Glücksgefühle habe, s mehr

Do, 06/30/2016 - 00:01
[empty]

Die Beseitigung von Übeln mag ehrenwert sein, dem kann man schlecht widersprechen. Unsere Psyche ist aber nicht auf Glück als Dauerzustand ausgelegt, auch nicht darauf, dass alle Menschen privileglos mehr

Mi, 06/29/2016 - 22:39
[empty]

Die Frage ist, ob der Mensch die Natur beherrschen kann, weil er einerseits die Komplexität nicht durchschauen kann, andererseits nicht den Zufall beherrschen kann. Im Fil "I Am Legend" geht die Zombi mehr

Mi, 06/29/2016 - 21:44
[empty]

Crispr ist nur einer von mehreren ambivalenten Fortschritten, andere sind autonome Waffensysteme, die massive Digitalisierung unserer Lebenswelt (Abschaffung von materiellem Geld, Datenkraken, Überwac mehr

Mi, 06/29/2016 - 20:54
[empty]

Wie man sich einen Dreck schert um das was man sagt, solange man nur Leute findet, die Beifall klatschen, kann man von Farage z.B. lernen. Aus dem Artikel: "Jetzt wo mit knapper Mehrheit für den Brex mehr

Mi, 06/29/2016 - 19:44
[...]

Der Kommentar, auf den Sie Bezug nehmen, wurde bereits entfernt. mehr

Mi, 06/29/2016 - 19:41
[empty]

Ich bezweifele, dass die Menschen den Preis kennen, genau kennen ihn nicht einmal Experten (in den zahlreichen verschiedenen Bereichen), zu kompliziert und hängt auch von den Entscheidungen und der Dy mehr

Mi, 06/29/2016 - 19:35
[empty]

An den Tiefbauingenieur: "Man nennt diese Zonen gelegentlich auch Wasseradern. Ist es mit der Logik der Brexit-Leute also ähnlich gemeint?" Der Vergleich mit Wasseradern bezieht sich nicht auf die mehr

Mi, 06/29/2016 - 19:23
Seite 1 / 246