Das Profilbild von Patrick Beuth

Patrick Beuth

12 Redaktionsempfehlungen
Name:
Patrick Beuth
Wohnort:
Berlin

Mein Kurzporträt

Über mich:

Geboren 1977 in der Lüneburger Heide. Diplom der Deutschen Sporthochschule Köln. Freie Mitarbeit beim Kölner Stadt-Anzeiger. Volontariat bei der Frankfurter Rundschau, anschließend Redakteur im Magazin der FR, später dann im Politik-Ressort. Seit dem 15. August 2011 Redakteur im Digital-Ressort von ZEIT ONLINE.

Neue Artikel

Quantified Self

Vermessen und verkauft

Wer verdient an der Quantified-Self-Bewegung? Erste Geschäftsmodelle lassen ahnen, wie aus persönlichen Daten Profit werden kann. 
20.04.2015 - 06:11
Weltherrschaft

Astronomen gegen die Roboter-Weltherrschaft

Der Rasenmäher-Roboter der Firma iRobot soll zur Steuerung eine bestimmte Funkfrequenz nutzen. Astronomen stellen sich quer. Wir werden ihnen eines Tages dankbar sein. 
20.04.2015 - 03:32
Sony-Hack

WikiLeaks wird zu Lächerleaks

Die Veröffentlichung der Sony-Interna ist ein grober Fehler. WikiLeaks hatte zuletzt durchaus Wertvolles zutage gebracht. Nun diskreditiert sich die Plattform selbst. 
17.04.2015 - 03:33

Kommentare von Patrick Beuth

Link repariert

Der Link ist repariert und funktioniert jetzt. Danke für den Hinweis. mehr

Mi, 04/08/2015 - 15:26
Link repariert

Der Link ist repariert. Danke für den Hinweis. mehr

Do, 04/02/2015 - 11:16
Danke für die Hinweise

Ich habe die beiden Stellen geändert und unter den Artikel eine entsprechende Erklärung geschrieben. mehr

Di, 03/31/2015 - 23:03
Danke für den Hinweis

Ich habe den Satz entfernt und eine entsprechende Erklärung unter den Artikel geschrieben. mehr

Di, 03/31/2015 - 22:55
Spenden

Ja, Sie können Max Schrems und seine Initiative mit Spenden unterstützen. Er sammelt Geld für die Prozesskosten: https://www.crowd4privacy.org/ mehr

Di, 03/24/2015 - 13:53
Ist korrigiert

Der Satz ist jetzt korrigiert, danke für den Hinweis. mehr

Do, 02/12/2015 - 18:38
DDoS ist richtig

Ich habe im Artikel jetzt DOS durch DDoS ersetzt. mehr

Mi, 01/07/2015 - 15:22
Richtig

Man kann DDoS-Attacken natürlich vorbauen. Wir haben den entsprechenden Satz aus dem Artikel entfernt. mehr

Mi, 01/07/2015 - 15:20
Seite 1 / 30