Mein Profilbild

Parvin Sadigh

Redakteurin im Ressort Gesellschaft von ZEIT ONLINE
Name:
Parvin Sadigh
Wohnort:
Hamburg

Mein Kurzporträt

Über mich:

Studium der Literaturwissenschaften in Berlin. Später im Aufbaustudium: Kultur- und Medienmanagement. Freie Mitarbeit als Redakteurin in einer Designagentur und bei Tagesspiegel online. Ein Kind. Seit 1998 Redakteurin bei ZEIT ONLINE

Neue Artikel

Ethikunterricht

Kirchen raus aus den Schulen

Einen Anspruch auf Ethikstunden in der Grundschule gibt es laut Gericht nicht. Besser wäre: Schluss mit den Privilegien der Kirchen und ein Religionsunterricht für alle. 
16.04.2014 - 02:30
Ideale Kindheit

Das Glück im Mehlkloß

Eltern setzen sich mit einem Idyll von Bullerbü unter Druck. Für ein bisschen Geborgenheit müssten sie aber gar nicht perfekt sein. 
12.04.2014 - 04:30
Pisa-Studie Problemlösen

Diesmal gewinnen die Jungen

Mädchen sind laut Pisa-Studie schlechter darin, Alltagsprobleme zu lösen. Liegt es am räumlichen oder am mathematischen Denken? Oder am Umgang mit dem Computer? 
01.04.2014 - 03:09

Kommentare von Parvin Sadigh

Geborgenheit

@Guenni_1 Ja, Sie haben Recht, so war das nicht gemeint. In den besten Kinderbüchern werden die Eltern entfernt, weil es dann einfach spannender wird - und sie gehen trotzdem gut aus. Im echten Leben [weiter…]

14.04.2014 - 11:51
Australierin in der Bildunterschrift

Den Fehler haben wir korrigiert: In der Bildunterschrift steht nicht mehr "Australierin". [weiter…]

03.04.2014 - 10:24
Falsche Zahl

Leider steht im Text eine falsche Zahl. "Allein 2011 kamen 1.477.092 Menschen aus den beiden Ländern nach Deutschland." Die richtige Zahl ist 147.000. Vielen Dank für den Hinweis! Wir werden das auch [weiter…]

12.06.2013 - 10:33
Neue Themen Gruppenarbeit und Nachhilfe

Vielen Dank für die interessante Diskussion! Ich denke, Gruppenarbeit und Nachhilfe wären gute Themen für folgende Kolumnen. Vielleicht auch die grundsätzliche Frage, unter welchen Bedingungen Hausauf [weiter…]

14.05.2013 - 10:49
Kuschelpädagogik vs Großmutters Autorität

Ich glaube, die Diskussion spiegelt wunderbar, warum Jesper Juul mit seinen Büchern und Kursen so erfolgreich ist. Die Unterwerfung der Kinder unter unseren Willen passt meist nicht mehr zu unseren Üb [weiter…]

20.11.2012 - 13:09
Religion in der Schule

@ Fragesteller: Ich glaube, Sie haben mich falsch verstanden. Vielleicht sag ich es noch mal so: Muslime gehören inzwischen zu Deutschland. Und das wird zum Beispiel gerade von Hamburg in Form dieses [weiter…]

16.08.2012 - 09:56
Taubstumm

Hallo, wir haben den falschen Begriff "taubstumm" durch "gehörlos" ersetzt. Danke für die Hinweise! [weiter…]

13.08.2012 - 12:23
Menschenbild

Lieber Stefan Balker, nein, dieses Schreckensbild wird von Frau Wehrmann gar nicht vertreten. Es geht nicht darum, dass der Staat den Eltern die Kinder wegnehmen will. Eltern entscheiden selbst, wa [weiter…]

31.05.2012 - 10:55
Seite 1 von 4