Paparazzo

1 Redaktionsempfehlungen

Kommentare von Paparazzo

Nachtrag

Die ganzen, vielen Alleinerziehenden müssen natürlich noch Erwähnung finden. mehr

Fr, 10/10/2014 - 16:36
[...]

Auf eigenen Wunsch entfernt. Die Redaktion/mak mehr

Fr, 10/10/2014 - 15:59
Wunschvorstellung

Zunächst muss ich anmerken, dass ich Ihren Kommentar versehentlich empfohlen habe, sich hatte dies für die Replik Nr. 30 von "Nopp" vorgesehen. Aber das nur nebenbei. Ihre Vorstellung, dass ein Kind mehr

Fr, 10/10/2014 - 15:53
Unerklärliche Heftigkeit

Was bitte ist eine "homosexuelle Subsphäre"? Dieser verkorkste Versuch einer Invektive entspringt doch wohl mehr einer sehr einseitigen frustrationsbelasteten Vorurteilsperspektive, oder haben Sie den mehr

Mi, 10/01/2014 - 17:42
Genderphobie

Dieses stereotype Genöle der Anti "Gender-Mainstreamer" nervt noch viel mehr. Muss derlei "auch hier Einzug halten"? mehr

So, 09/28/2014 - 18:12
Unredliche Argumentation

Man kann nicht seriös damit argumentieren, dass in anderen "Ländern, Kulturen"...etc Homosexualität nicht anerkannt bzw. geleugnet oder sogar bekämpft wird und deren "Religiösität" betonen. Derlei kan mehr

Mo, 07/14/2014 - 14:00
Da stimme ich Ihnen nicht zu

Eine Flut rechtshomophober Gülle überzieht seit einiger Zeit die Kommentarfunktionen von WELT und SPON. Antwortet man darauf, wird nicht etwa der kritisierte Beitrag, sondern das eigene Posting ausges mehr

Mo, 10/28/2013 - 09:01
Soap Opera

Wie extrem gestrig solche Ansichten sind, zeigt schon "der Griff nach der Seife". Ein Heterosexueller, an dem die Erfindung des Duschgels offenbar bis dato vorbeigegangen ist, hat auch gegenüber Gays mehr

Mo, 10/28/2013 - 08:46
Seite 1 / 9