PabloWeizenkeim

4 Redaktionsempfehlungen

Kommentare von PabloWeizenkeim

[empty]

Wenn man das genau nimmt, ist allerdings der Alleinstehende steuerlich dem gemeinsam veranlagten Paar gleichgestellt. In beiden Fällen werden die Gesamteinnahmen addiert und durch die Anzahl der Perso mehr

Di, 08/30/2016 - 19:56
[empty]

Der Artikel ist schon eine seltsame Mischungen: an vielen Stellen eher vage und wenig konkret, es wird - zumindest mir - nicht wirklich klar, was die Autorin eigentlich damit erreichen will. Beispiele mehr

Di, 08/30/2016 - 19:52
[empty]

"Dagegen bestehen durch biografische Aufschichtungen quer zu Alterskohorten spezifische Ungerechtigkeiten, die kaum reflektiert und berücksichtigt werden." Je mehr "spezifische Ungerechtigkeiten ber mehr

So, 08/28/2016 - 14:05
[empty]

Ok, mit dem Argument "bei gleichbleibender Lohnquote" wäre das Problem nicht vorhanden, haben sie recht. Es bleiben aber Fragen: a) für die höhere Produktivität sind u.U. auch höhere Investitionen not mehr

So, 08/28/2016 - 13:55
[empty]

Ich könnte mir vorstellen, dass nicht alle diesem Vorschlag begeistert zustimmen. mehr

So, 08/28/2016 - 11:21
[empty]

Nein, das ist mir unbekannt und vermutlich nicht nachhaltig, da die Arbeitskräfte möglicherweise verhungern könnten. /Ironie off Schauen sie, ich habe mich doch durchaus um eine vorsichtige Einschätzu mehr

So, 08/28/2016 - 11:05
[empty]

Wenn die Umsetzungswahrscheinlichkeit wirklich 0 ist, ist dies keine reale Option :-) Vielleicht sollte man sich dann mehr mit den tatsächlich möglichen Maßnahmen beschäftigen. mehr

So, 08/28/2016 - 10:37
[empty]

Sie gehen jetzt aber von einem globalen (?) Konsens aus, Produktivitätssteigerungen in die Rente zu investieren. Diesen Konsens werden sie schon in Deutschland vermutlich nicht erreichen. Mit dem Erge mehr

So, 08/28/2016 - 10:35
Seite 1 / 85