PabloWeizenkeim

4 Redaktionsempfehlungen

Kommentare von PabloWeizenkeim

Wie so oft verwehrt die von vielen Beteiligten

Sehr emotional geführte Debatte den Blick auf die Realität. Zumindest in den letzten Verhandlungen war doch der Schuldenschnitt angeboten worden. Allerdings in Kombination mit dem Grexit, weil diese K mehr

So, 07/26/2015 - 16:58
Habe natürlich keine griechischen Zeitungen gelesen, aber

Durchaus Artikel in einem breiten Spektrum deutscher Zeitungen. Falls z.B. bei ZON über Maßnahmen zur Verbesserungen der Haushaltslage berichtet wurde, sind sie mir zumindest nicht aufgefallen. Auch b mehr

So, 07/26/2015 - 16:41
Diese Diskussion geht am eigentlichen Problem vorbei

Griechenland muss die Mittel für Rente und Sozialleistungen selbst erarbeiten. Dann kann es auch unabhängig festlegen, wieviel es sich leisten will. Dies geht die anderen Euro Staaten nur dann etwas a mehr

So, 07/26/2015 - 07:22
Nett formuliert, aber

Ihr Kommentar geht doch am Problem vorbei. Die wesentliche Aufgabe der Regierung ist der Aufbau tragfähiger Strukturen und das Erreichen eines mit anderen Euro Staaten vergleichbaren Primärüberschusse mehr

So, 07/26/2015 - 07:14
Die hier skizzierte Idee wirkt recht unvollständig

Wenn Budget in einen europäischen Haushalt verlagert wird, müssen ja auch entsprechende Aufgaben dort hinverlagert werden. Welche sollen dies sein? Oder anders herum gefragt: Welche staatlichen Aufgab mehr

Sa, 07/25/2015 - 13:25
Im Gegenteil,

das ist vermutlich geradezu eine Lizenz zum Geldausgeben und Schulden machen. Man kann ja immer andere verantwortlich machen. mehr

Di, 07/21/2015 - 20:04
Nette Idee, vermutlich ein wet dream für die Kommission,

aber wir haben mit Kommunen, Ländern und dem Bund bereits jetzt 3 staatliche Ebenen, die Steuern und Abgaben erheben können. Der Bund hat hier den größten Anteil (u.a. Einkommensteuer, Mehrwertsteuer) mehr

Di, 07/21/2015 - 20:01
Der Autor teilt gekonnt Spitzen aus und

arbeitet sich an der aus seiner Sicht zögerlichen Regierungsführung von Fr. Merkel ab. Wie könnte denn eine attraktivere (?) Form der Regierungsführung aussehen? Dreht man einige dieser Beschreibungen mehr

So, 07/19/2015 - 09:39
Seite 1 / 80