Oyamat

24 Redaktionsempfehlungen

Kommentare von Oyamat

@ Krise und Kalaschnikow

Was macht man mit einer Kalaschnikow, wenn man keine Patronen mehr nachkaufen kann? Presst man sich eigene, beispielsweise aus Gold? Die relevante Währung in und auch nach der Krise ist: Beziehungen. mehr

Fr, 09/26/2014 - 12:21
@41: Doch, das passt schon

Zitat: "In Deutschland werden jährlich Hundertausende von Föten abgetrieben – kein klar denkender Mensch kultiviert vor so einem Hintergrund irgendeinen „Müttermythos!!!" Nein, es ist andersherum - d mehr

Do, 09/25/2014 - 12:44
@41: Sicher nicht willkürlich und nicht zuviel

Oh, sicher ist da nichts willkürlich und auch keinerlei Eintrag zu viel. Man kann ja schon mal jede Frau, die ein Kind zur Welt gebracht hat, als "Sexualtäter" eintragen. Trifft (seit der Möglichkeit mehr

Mi, 09/24/2014 - 10:42
@36: Vermutlich nicht

Wenn der Artikel akkurat ist, vermutlich nicht. Denn dort steht "BTM-Konsumenten", was nahelegt, daß als Basis der Einstufung der (vermutete) Konsum von Substanzen gemäß Betäubungsmittelgesetz genomme mehr

Mi, 09/24/2014 - 10:24
@1: Ein Versuch, dem Artikel Sinn zu entnehmen

Zitat: "Warum läuft der Essay unter dem Thema Konditionierung?2 Keine Ahnung. Meine Vermutung geht dahin, daß es diese Kategorie halt schon gibt und alles, was so ähnlich ist, eben unter diesem Schlag mehr

Mi, 09/17/2014 - 10:43
@22: Also wieder einmal das typische Vorurteil neu aufgewärmt

Warum um alles in der Welt sollten denn Eulen fauler sein als Lerchen? Sie stehen später auf und gehen später zu Bett. Was sie dazwischen leisten, ist völlig unabhängig davon. Es gibt faule Lerchen, mehr

Di, 09/16/2014 - 18:45
@20: Haare sind auch nicht im Genom angelegt

Tja, Haare sind auch nicht im Genom angelegt, schließlich gibt es Menschen mit Glatze. Und bei der Geburt haben fast alle Kinder keinen Haarschopf. Also, nichts mit "im Genom angelegt", die Haare müss mehr

Do, 08/28/2014 - 11:46
@6: Zwei Dinge, die sich teils überlappen

Zitat: "Das Wort, das hier eigentlich reingehört ist Gier." Nein. Das sind zwar zwei Dinge, die Ähnlichkeiten aufweisen und Überlappungszonen, aber - Neid bezieht sich auf eine andere Person, jemand mehr

Do, 08/28/2014 - 09:16
Seite 1 / 132