Das Profilbild von output

output

12 Redaktionsempfehlungen
Wohnort:
ein großes Dorf bei Gifhorn
Jahrgang:
1942

Mein Kurzporträt

Über mich:

Ich habe sie gesehen: die weite Welt. Das Fernweh eines kleinen Jungen hat sich erfüllt. Zurück bleibt Dankbarkeit an die vielen Menschen, die mir geholfen haben.

Kommentare von output

[empty]

Auf den Rücken der Griechen Hat sich folgendes abgespielt: alle griechischen Regierungen haben Geld für ihre Landsleute ausgegeben. Geld was sie nicht hatten. Das nennt man leben auf Pump. Das kann n mehr

Do, 08/27/2015 - 20:10
[empty]

Bilanzen? Sie tun geradezu als wäre es nicht unser aller Geld. mehr

Do, 08/27/2015 - 19:55
[empty]

Alles eine Frage der Psychologie ihre Anregung hat einigen Charme. GR von den Schulden befreien? Machen da alle EU-Staaten mit? Wie reagieren deren Steuerzahler? Gewiss, eine geordnete Insolvenz mehr

Do, 08/27/2015 - 19:46
Loyalität

Der Bürger hat seinem Staat Loyalität entgegen zu bringen. Doch der Staat hat auch gegenüber seinen Bürgern loyal zu sein. Wenn der Staat verspricht, jedes Kind hat einen Anspruch auf einen Kita-Pla mehr

Mi, 08/26/2015 - 15:35
Zu Unrecht erworbener Vermögensvorteil

Ihre Annahme, die Kredite seien zu Unrecht vergeben worden, ist, mit Verlaub, etwas hanebüchen. Doch ich will trotzdem einmal ihrem Gedanken folgen. Etwas, was man zu Unrecht erworben hat, ist zurück mehr

Mo, 08/24/2015 - 11:42
Keine Zinsen dank Griechenlands??

Richtig ist: 1.) zurzeit befinden sich Zinsen auf einem niedrigen Niveau. Das hat nichts mit GR zu tun, sondern ist die Geldpolitik der EZB. 2.)Von den niedrigen Zinsen profitieren alle Staatshaushalt mehr

Mo, 08/24/2015 - 09:18
Mammutprojekt Griechenlandrettung

Gewiss, sie haben Recht. Die GR-Rettung könnte uns nochmal schwer zu schaffen machen. Doch der Zug ist abgefahren. Die große Frage ist: wie kommen wir da wieder raus? Meine Hoffnung ist, ein großer g mehr

So, 08/23/2015 - 13:00
Hülfe der Drachme wirklich?

Natürlich, mit dem Drachme könnte dann GR seine Wechselkurse an die wirtschaftliche Lage anpassen. Das würde kurzfristig helfen. Doch langfristig gesehen, besten Gr-Probleme weiter. Exemplarisch #78 „ mehr

So, 08/23/2015 - 12:41
Seite 1 / 96