outis

11 Redaktionsempfehlungen
Name:
outis

Artikel von outis im früheren Leserartikelblog

Nachruf,

Wer Du warst, weiß ich nicht. Vielleicht hat der Lokführer im Sekundenbruchteil, der ihm zum Entsetzen blieb, kurz dein Gesicht erkennen können, bevor er hilflos mit ansah, wie Dich der Zug erfasste.  mehr
Mi, 01/13/2010 - 23:08

Entwarnung aus dem Bundesministerium für Gesundheit

Berlin. Wie das Gesundheitsministerium soeben verlauten ließ, ist die erst gestern ausgegebene Pandemiewarnung bereits heute wieder zurück gezogen worden. Es handle sich bei der im Forum hier zuletzt  mehr
Fr, 12/04/2009 - 18:58

Kalaschnikow- Mensch und Maschine(ngewehr)

Gestern feierte Michail Timofejewitsch Kalaschnikow seinen 90. Geburtstag. Mit entsprechend vaterländischem Medienrummel wird dieses Jubiläum begangen. Der Präsident verleiht dem Pensionär aus Udmurt mehr
Mi, 11/11/2009 - 14:27
Seite 1 / 5

Kommentare von outis

Kann's nicht mehr hören.

Ich habe gerade von der Bahn für jeden Streiktag 1/364 des Kaufpreises meiner Bahncard zurückgefordert. Denn es ist auch die Bahn, die diesen Tarifkonflikt ohne Not eskaliert. Man kann ja mit Gefällig mehr

Sa, 05/09/2015 - 17:16
Die Religion haben Sie vergessen

Man betrachtete es mal als Fortschritt, den Leuten beim Sex kein schlechtes Gewissen mehr zu machen. Die neuen Reaktionäre kommen mit moralischen Speisetabus. mehr

Sa, 05/09/2015 - 17:08
Blödsinnige Rechnung

In Sachen liberale Einwanderungspolitik bin ich ja durchaus bei Ihnen, aber die Rechnung die Sie da aufmachen soll doch nur Sand in die Augen streuen. Diese Länder exportieren "Humankapital" und bekom mehr

Fr, 05/08/2015 - 15:36
Daher ist auch nicht vom Lohnniveau

sondern von Lohnkosten die Rede. Andere Debatte- denn es sind ja nicht die unverschämten Gehaltsforderungen der Arbeitnehmer, die diese Kosten verursachen. Das sind wie Sie richtig schreiben, Lohnnebe mehr

Mo, 05/04/2015 - 14:47
Gehaltskosten eben:

Lohn+Ag-Anteile+Nebenkosten=Lohnkosten. Was meinen Sie in diesem Zusammenhang mit Brutto/Netto? Das macht für den Arbeitgeber doch keinen Unterschied (nur den, dass er Kosten sparen könnte, wenn er n mehr

Mo, 05/04/2015 - 14:39
Die Wirklichkeit der Dinge

Ich wohne hier in der Nähe einer großen Erstaufnahmestelle. Die Wirklichkeit dieser Nachbarschaft wird in der "Lügenpresse" äußerst zutreffend dargestellt, das kann ich Ihnen versichern. Wenn Sie wir mehr

Di, 04/14/2015 - 00:53
Wo verbietet der Rechtsstaat

Dinge zu kritisieren, die nicht gegen den Rechtsstaat verstoßen? Das Problem ist doch, dass Leute wie Wilders den Islam kritisieren, weil sie keine Muslime wollen. Und dafür dann auch noch die Aufklär mehr

Di, 04/14/2015 - 00:33
Warum?

Vor allem und zuvorderst: humanitäre Gründe, also sowas wie der menschliche Anstand, einen eher geringfügen Betrag den man ohne Probleme locker machen kann und zwar ohne dadurch spürbare Einschränkung mehr

Di, 03/31/2015 - 15:12
Seite 1 / 161