otto8

4 Redaktionsempfehlungen
Name:
otto8
Wohnort:
Berlin

Kommentare von otto8

[empty]

"Die Mitwirkung des Volkes bei den Kosten war damals auch nicht vollständig freiwillig." Sie haben natürlich völlig recht. Lassen Sie uns in eine aristokratische Ständegesellschaft zurückkehren oder mehr

Mo, 01/09/2017 - 20:39
[empty]

"Tatsache ist, dass Ihr Empfinden nicht maßgebend dafür ist, sondern klare Gesetze. Sie können keine Tat bestrafen, die keine ist." Es ist ja schön, dass Sie auf den Status quo der Rechtslage verweis mehr

Mi, 12/21/2016 - 17:03
[empty]

Die beste Lösung ist das absolute Verbot von Diesel-Pkw - zuerst in eng besiedelten Stadtgebieten und dann landesweit. Alles andere ist relativ wirkungslos. Die Steuer hat hier als Steuerungsinstrumen mehr

Do, 12/08/2016 - 19:57
[empty]

Ihre Analogie mit den AKWs geht leider fehl. Wie im Artikel erwähnt gibt es jährlich 25.000 Verkehrstote in Europa, also täglich knapp 70. (Zu den Schwerverletzten und lebenslang Gezeichneten werden k mehr

So, 07/24/2016 - 11:20
[empty]

"Der Handel und geringe Barrieren haben uns den Wohlstand gebracht, den wir heute für selbstverständlich halten. Daher halten wir irrigerweise neue Abkommen für überflüssig." Sie müsste nur noch defi mehr

Do, 05/26/2016 - 11:07
[empty]

An, mg, g, kg - wirklich dumm von mir. Vielen Dank für die Aufklärung. mehr

Mo, 05/16/2016 - 18:15
[empty]

Wenn Umpflügen so schädlich ist, wie hat dann die Landwirtschaft bis zum Marktauftitt von Glyphosat (70er-Jahre) funktionieren können? Also all die Jahrtausende zuvor. mehr

Mo, 05/16/2016 - 18:13
[empty]

Aus der zitierten & verlinkten Studie: "The overall weight of evidence indicates that administration of glyphosate and its formulation products at doses as high as 2000 mg/kg body weight by the oral mehr

Mo, 05/16/2016 - 18:05
Seite 1 / 17