Osthanse

Kommentare von Osthanse

[empty]

Es ist schleierhaft wie die Volkenwanderung nach Deutschland gestoppt oder in die richtigen Wege gesteuert werden kann. Irgendwer soll es tun. Aber die Folgen der außenpolitischen Blindheit der nun mehr

Sa, 01/30/2016 - 09:02
[empty]

Frau Kanzlerin mit ihrer nebligen „EU-Lösung“ wird solange „lösen“ bis in einem der Asylheime ein Massaker ausbricht. Aktueller Ausnahmezustand ist der Fall für Armee, keine Situation, wo man alle P mehr

Do, 01/21/2016 - 09:57
[empty]

Wir, die Russen, können nicht öffentlich unsere Meinung über Putin äußern? Das ist doch lächerlich! Wer so sagt kann vielleicht nicht russisch, aber es ist genau so wahr, daß ich mit Frau Merkel lebe! mehr

So, 12/27/2015 - 15:55
[...]

Entfernt. Bitte verzichten Sie auf polemische Behauptungen und Spekulationen. Die Redaktion/ja mehr

Di, 12/08/2015 - 11:12
[empty]

Hier ist wieder dieses komisch Verkrüstete "Einer der letzten Verbündeten". Wenn ich mich nicht irre, das Informationszentrum für die Koordination der Militäraktivitäten schließt Syrien, Russland, Ir mehr

Mo, 09/28/2015 - 09:25
Der Staat der Amokläufer

Die Tempelsprenger können schon nichts anderes als töten und zerstören. Das bleibt nicht ohne Nachwirkungen. Es gibt kein entwickeltes Wirtschaftsleben, wie in USA, das die Killer nach dem Blutvergieß mehr

Mo, 08/24/2015 - 08:14
Ein Riese, der sich verzwergen kann

Wenn ein Riese einfach alle in seinen gepflegten Garten aufnimmt, die dorthin gelangen wollen, und sich dabei nicht nicht nur als ein gastfreundlicher Herr, sondern auch als ein starker Organisator mehr

So, 08/23/2015 - 23:32
Fast richtig beschrieben

Autor beschrieb die Situation neutral und besonnen. Nur hat er vergessen (oder weiß nicht), daß es in den Volksrepubliken mehr Kriminellen als in den Bataillonen der ukrainischen Nationalgarde keinesw mehr

Do, 07/09/2015 - 19:09
Seite 1 / 17