Osthanse

Kommentare von Osthanse

Hören Sie, Machiavelli

Herr Autor, Ihre Feder wird geführt von Machiavelli persönlich. Jedem russischen Leser fiele gleich auf, daß Sie die Antworten Russlands auf existenzielle Gefahren lediglich als technische Lösung für mehr

Fr, 06/26/2015 - 21:59
Wir sind Brüder - nach der Schlacht

Natürlich, ist Europa schwer zu ersetzen. Es stammt mit Russland aus gemeinsamen Wurzeln. Wir sind verwandt und verwandtschaftlich kampfbereit: es geht bei uns seit Jahrtausenden alles so turbulent un mehr

Di, 06/23/2015 - 02:08
Die Russen hatten Deutschland nie als Ziel

Es bittet sich zu erwähnen, dass Russland die Deutschen niemals in der Geschichte als Ziel der Eroberung betrachtet hatte. Die Zusammenstöße gab es immer, wenn Russland mit anderen westlichen Mächten mehr

Mi, 06/10/2015 - 14:49
Das Abkommen ist Deckmantel der Mörder

Die Sanktionen werden verschärft, wenn die Lage eskalieren wird, heißt, dass die Kiewer "Bevormundeten" können alles tun, was sie wollen - die Eskalation wird immer in die Schuhe von Russland und von mehr

Mo, 06/08/2015 - 20:34
Russische Opposition ist jetzt der Westen selbst

Russland sucht die Kraft in sich selbst. Großes Land muss das tun – mit oder ohne Westen. Im Grunde sind wir aber ein europäisches Volk. T. Schweiger, Lena, Schröder, BMW, sogar Merkel "einziger Mann mehr

Fr, 06/05/2015 - 12:16
Eine Bedrohung der nackten Freiheit

Eines möchte ich Ihnen sagen, liebe Frau Autorin, der Mensch der Neunzigerjahre. Waren Sie damals ,in goldener Ära von Demokratie, nicht müde den schmutzigen, bettelnden Kindern die Groschen zu spende mehr

Sa, 05/30/2015 - 11:29
Über die ersten und die letzen Herzen

Zieht man nicht in Betracht, dass die Kunstwerke überhaupt nicht als erst - und zweitrangig einzustufen sind, - denn so zerstört man nur die Herzen, die uns geschenkt werden, - läßt sich behaupten, d mehr

So, 05/24/2015 - 15:03
A little trip to reality

I think the man in Kremlin understands the given situation much better than authors of this observation. The point is THE EUROPEAN BUREAUCRACY did have no idea of how close connected are the economies mehr

Do, 05/07/2015 - 14:17
Seite 1 / 16