oranier

Kommentare von oranier

Link zu meinem Kommentar

https://www.freitag.de/autoren/oranier/medienkritik-mely-kiyak#142763177... mehr

So, 03/29/2015 - 17:08
einfach schweigen!

Die anderen sind Boulevard, die ZEIT ist seriös. Sie hält das Thema am Köcheln, während es nichts zu berichten gibt. Sie steigt in die Meta-Ebene und macht die Nachrichten zur Nachricht. Seriös und se mehr

Fr, 03/27/2015 - 11:00
[...]

Entfernt. Bitte bleiben Sie beim Thema und verzichten Sie auf Relativierungen. Die Redaktion/ums mehr

Do, 03/26/2015 - 15:21
VS und Kontrolle

"Auch mit den neuen Regelungen dürfte für die Verfassungsschützer noch genug Raum bleiben, um ihre Arbeit so zu machen, wie sie für richtig halten. Unabhängig davon, was sich die Politik wünscht." "D mehr

Do, 03/26/2015 - 10:40
korrektes Deutsch, bitte!

"Doch seit nahe des Ortes das Flugzeug der Germanwings abstürzte..." Meine Güte, davon bekommt man ja Zahnschmerzen. Duden: nahe - Präposition mit Dativ Also: "nahe DEM Ort", gell? mehr

Do, 03/26/2015 - 01:31
Andersch, mutig oder feige?

Was genau soll der Artikel eigentlich belegen? Der Autor schreibt: "Es bleibt unentschieden, ob er schlicht gefangen genommen wurde oder aktiv desertierte." Also ist doch nach gängigen Maßstäben bis mehr

Mi, 03/25/2015 - 00:23
wieder Hebräisch?

"Nun hört man auf den Straßen wieder Hebräisch." Der Satz zeugt von schierer Kenntnislosigkeit. Wann soll denn auf Berliner Straßen früher schon mal Hebräisch gesprochen worden sein? Die deportierten mehr

Di, 03/24/2015 - 22:58
Ideale versus Realität

„Wer jedoch regiert, muss lernen, Kompromisse zu schließen – auch auf die Gefahr hin, sich von einem Teil der eigenen Ideale zu verabschieden. An dieser politischen Realität scheitert die deutsche Lin mehr

Di, 03/24/2015 - 19:37
Seite 1 / 23