omnibus

8 Redaktionsempfehlungen

Kommentare von omnibus

"Rechtsstaat" Iran

In der NZZ finde ich heute die Information, dass sowohl die Regierung wie die iranische Justiz die Hängung von Jabbari vermeiden wollte, weil klar war, wie die Reaktionen aus dem Ausland ausfallen wür mehr

So, 10/26/2014 - 08:56
Im Übrigen ist der Vergleich

von Selfies mit Selbstportraits von Künstlerinnen wie Modersohn-Becker oder anderen ebenso absurd wie lächerlich. Deren Konzepte gingen weit über den Wunsch nach Selbstdarstellung hinaus. mehr

So, 10/26/2014 - 08:18
Ein Akt der Emanzipation

wäre es dann, wenn die Betreffenden Macht über die Distribution ihrer Bilder hätten. Davon kann im Internet keine Rede sein. Irgendwer schrieb mal: Wenn die Abbildung des eigenen Körpers etwas mit M mehr

So, 10/26/2014 - 08:09
zu 125

Ich schlage vor, die Religionen dort zu lassen, wo sie hin gehören: In der Bereich privater Lebensgestaltung. Weiters schlage ich vor, gegen Religionsgemeinschaften und ideologische Gruppen, die gege mehr

Sa, 10/25/2014 - 16:21
Sie klingen so gekränkt, felix 78

Sich Gedanken über die Hintergründe machen, das ist schön und recht. Aber das muss jede Religion und jede Kultur selbst tun. Dass die Mehrheit hierzulande keinen stärkeren Einfluss der Religionen mö mehr

Sa, 10/25/2014 - 15:52
zu 104

Vielen Dank für den Link. Schon der erste Satz im Text ist höchst aufschlussreich: "Die islamische Theologie faßt das islamische Recht (die Sharia) als ein gottgegebenes, vollkommenes Gesetz auf, da mehr

Sa, 10/25/2014 - 15:31
zu 104

Zitat "Das Prinzip Aug um Aug, das auch mit diesem Urteil eng verknüpft ist, ist aus dem Schriftwerk zweier Religionen, die nach Ihrer Lesart dann auch ekelhaft sind, nämlich das Judentum und das Chri mehr

Sa, 10/25/2014 - 15:23
zu 98

doch, genau darum geht es hier! Wenn Sie hier - auch als mögliche Mörderin - kein faires Verfahren erhielten und gehängt würden, obwohl nicht klar ist, was wirklich vorgefallen ist, würden viele Men mehr

Sa, 10/25/2014 - 15:11
Seite 1 / 63