olivern

1 Redaktionsempfehlungen

Kommentare von olivern

Etwas

Etwas hat es gekostet, aber nicht so viel. Die Staatsverschuldung ging 20% des BIP hoch, dafür besserte sich die Altersverteilung. Die Hartzsachen gingen los, weil die Sache im Westen schlecht lief, u mehr

Di, 10/28/2014 - 22:41
Elektrochemie ist streng

Die Effizienzgrenzen kommen aus der Elektrochemie. Ein Benzinfahrzeug nutzt einen Trick, indem es den Oxidator (Sauerstoff) der Umgebung entnimmt und die Abfallstoffe in die Luft ablässt. Wir sind ung mehr

Di, 10/28/2014 - 18:10
Die Mehrheit muss zufrieden sein

Solche Kosten in der Entwicklung kann man nicht mit kleinen Verkaufszahlen reinholen, Wenn ein Fahrzeug nur für kurze Strecken geeignet ist, sind das die Fahrten, die wir in den Städten eigentlich dur mehr

Di, 10/28/2014 - 17:49
Verleugnung der Ursache

Und der Artikel verleugnet, warum sich Deutschland so stark und schnell geändert hat. Es lag daran, das die BRD ein schönes, aber auf die Dauer nicht zu bezahlendes System geschaffen hatte. Die Wieder mehr

Di, 10/28/2014 - 11:19
Das Hohelied des Verzichtes ist nicht angebracht

Der Motor ist nicht das Problem. Bei der Leistungsfähigkeit der Elektromotoren kann man sie bis zum Abwinken überdimensionieren. Es macht keinen messbaren Unterschied. Die Batterien machen es nicht. mehr

Di, 10/28/2014 - 10:53
Alles hat ein Ende

Das ist Nostalgie bis zum Abwinken. Die alte Welt ist auch weg. Und das ist gut so. Die alte BRD war ein Kind des Kalten Krieges und behielt ihre Form unter dessen Druck. Der Alptraum des Atomkrieges mehr

Di, 10/28/2014 - 10:34
alternativen

In Pullach und Grünwald wäre auch noch Platz. mehr

Fr, 10/17/2014 - 15:00
Nachverdichtung?

Nun, es gibt eigentlich drei Möglichkeiten neuen Wohnraum zu schaffen. 1. Die Stadt vergrößern. München sollte im Osten und Südwesten einiges schlucken. Das Umland will das nicht. Das kann man verste mehr

Fr, 10/17/2014 - 13:45
Seite 1 / 18