olivern

2 Redaktionsempfehlungen

Kommentare von olivern

[empty]

Die Gesetze ändern. Man muss sich damit abfinden, dass Gesetze keine Mittel schaffen. Reichen die Mittel nicht und ist man nicht bereit, sie zu erhöhen, dann muss das Gesetz weichen. mehr

Do, 07/27/2017 - 11:19
[empty]

Man schrieb das. Nur eben in Frankreich. Die absolute, deutsche Ablehnung jeglicher Form von Nationalismus verzerrt die Weltsicht. Nun haben die Franzosen eben gewählt und ihre Form der Agenda 2010 st mehr

Mi, 07/26/2017 - 09:17
[empty]

Es kommt vom nationalen Lager. Zur Zeit wird der Nationalismus links und die Linke nationalistisch. Der linksliberale, im Grunde grüne Teil der etablierten Linken ist dagegen. Nur funktionieren die li mehr

Di, 07/25/2017 - 21:56
[empty]

Es ging so nicht weiter. Die klaren Alternativen Abschottung und ein Äquivalent der Agenda 2010 standen zur Wahl. Die Franzosen haben ihn sehenden Auges gewählt. Nun hat es keinen Sinn, sich zu beschw mehr

Di, 07/25/2017 - 21:48
[empty]

In Deutschland eine Karriere als B-Star mit anschließendem Buchdeal. Da sie eine deutsche Bürgerin ist, muss die Regierung ihr einen Anwalt besorgen und auf ein faires Verfahren drängen. Nach allem, w mehr

So, 07/23/2017 - 14:36
[empty]

Erstens sind die Parteien neu. Da ist keine alte Struktur zu knacken. Zweitens fehlt bei Frauen der Gruselmachofaktor. Frauen sind wohl nicht die besseren Neurechten, aber die wählbarereren. mehr

So, 07/23/2017 - 14:10
[empty]

Nun, erstens hat Frau Merkel zu diesem Thema Ankündigungen gemacht. Und zweitens kann mit dieser Begründung jede Kritik abgelehnt werden. mehr

So, 07/23/2017 - 09:42
[empty]

Ein Einwanderungsgesetz mit bestehender Asyl- und Flüchtlingsregelung macht keinen Sinn. Wer nach dem Einwanderungsgesetz abgelehnt würde, reichte einen Asylantrag ein. Einwanderung gehört natürlich e mehr

So, 07/23/2017 - 09:40
Seite 1 / 131