Das Profilbild von Oliver van Troogk

Oliver van Troogk

17 Redaktionsempfehlungen
Name:
Oliver van Troogk
Jahrgang:
1969

Meine Interessen

Bücher:
Heinrich Heine - "Buch der Lieder" Richard Adams - "Watership Down" Hans Fallade - "Jeder stirbt für sich allein"
Film/TV:
"Das Cabinet des Dr. Caligari" "Eine Leiche zum Dessert" "Rob Roy"
Musik:
David Bowie, Rolling Stones, Queen, Dire Straits
Kunst:
Malerei alter Meister Antike Bauwerke Keltische Kunst
Hobbies:
Wissenschaft und menschliche Kunst Philosophie und Religion Internetforen

Mein Kurzporträt

Über mich:

Ich bin harmoniebedürftig, aber nicht konfliktunfähig, verständig, aber nicht genial, Alkoholiker, aber ich trinke nicht mehr.

Kommentare von Oliver van Troogk

[empty]

Ich nehme an, dass selbiges für den Juden oder den Kommunisten gilt, der neben Ihnen wohnt und nachts von der Polizei abgeholt wird. Sie nehmen so lange kein Anteil, bis es dann an IHRER Tür klopft. mehr

Do, 01/18/2018 - 22:23
[empty]

Gerade wurde in Deutschland ein Opa zu Gefängnis verurteilt, weil er zu seiner Zeit dem Unrecht tatenlos zugesehen hat. Wie werden spätere Generationen über dieses Deutschland urteilen, dass einen EU- mehr

Do, 01/18/2018 - 21:53
[empty]

Ich kann mich noch gut daran erinnern, wie im Jahre 2001 vor den schlimmen Horrorszenen in "Hannibal" gewarnt wurde und dass es hieß, im Kino wären Leute umgekippt. Mein Bruder und ich rannten ins Lic mehr

Di, 01/16/2018 - 18:11
[empty]

Ja, das weiß ich. mehr

Fr, 01/12/2018 - 14:39
[empty]

"15 Jahre ohne vorzeitige Entlassung, alles Andere wäre ein Justizskandal." Entschuldigung, aber das deutsche Strafrecht sieht bei Mord eine lebenslange Freiheitsstrafe vor. mehr

Fr, 01/12/2018 - 13:16
[empty]

"Und dann erwarten die AfD-Wähler, dass die AfD eben diese die Probleme löst?" Das sicherlich nicht, aber vielleicht haben sie keine Lust mehr auf einen ewigen Kreislauf von Hoffung und Enttäuschung mehr

Mi, 01/10/2018 - 15:51
[empty]

Entfernt. Bitte bleiben Sie beim Thema. Danke, die Redaktion/mf mehr

Mi, 01/10/2018 - 13:07
[empty]

Stellen Sie sich vor, Sie wären Sicherheitspersonal bei der Deutschen Bahn auf einem großen Bahnhof. Sie werden im Halbstudentakt auf herrenlose Gepäckstücke aufmerksam gemacht. Sie melden das einmal mehr

Di, 01/09/2018 - 11:46
Seite 1 / 108