Mein Profilbild

Oliver van Troogk

8 Redaktionsempfehlungen
Name:
Oliver van Troogk
Jahrgang:
1969

Meine Interessen

Bücher:
Heinrich Heine - "Buch der Lieder" Richard Adams - "Watership Down" Hans Fallade - "Jeder stirbt für sich allein"
Film/TV:
"Das Cabinet des Dr. Caligari" "Eine Leiche zum Dessert" "Rob Roy"
Musik:
David Bowie, Rolling Stones, Queen, Dire Straits
Kunst:
Malerei alter Meister Antike Bauwerke Keltische Kunst
Hobbies:
Wissenschaft und menschliche Kunst Philosophie und Religion Internetforen

Mein Kurzporträt

Über mich:

Ich bin harmoniebedürftig, aber nicht konfliktunfähig, verständig, aber nicht genial, Alkoholiker, aber ich trinke nicht mehr.

Kommentare von Oliver van Troogk

Genau das ist der Punkt!

"... solange er niemanden damit schadet." Allein der Schaden in der Volkswirtschaft erreicht jährlich Größen rund um die 25 Mrd. Euro. Schlimmer ist natürlich, dass ein Alkoholiker sein gesamte [weiter…]

17.04.2014 - 00:35
[…]

Der Kommentar, auf den Sie sich beziehen, wurde entfernt. Danke, die Redaktion/jp [weiter…]

02.04.2014 - 16:18
Kontrolliertes Trinken

ist eigentlich nichts weiter als ein Test, ob jemand noch Missbräuchler ist oder schon Alkoholiker. Letzterer hat nämlich jegliche Kontrolle verloren, genau darüber definiert sich das Krankheitsbild; [weiter…]

27.03.2014 - 16:06
Kontrolle durch wen?

Und wer stellt sicher, dass diese Sperrzeiten auch wirklich eingehalten werden und die Schnüre nicht unter dem Tisch verborgen munter hin und her laufen? Vielleicht unsere Kanzlerin? Und darüber h [weiter…]

27.03.2014 - 15:28
Zu Befehl!

Es wäre also Ihrer Ansicht nach dumm, in Bretterbuden zu predigen, weil keine andere Religion das tut. Ich glaube, dass Jesus Christus aus genau diesem Grund am Kreuz gestorben ist. Er lud die Schuld [weiter…]

27.03.2014 - 10:47
Ein bissche Respekt bitte!

Da ein Mensch verstorben ist, würde ich es für angemessen halten, die Kommentarfunktion in diesem Fall für Kondolenzen oder themenbezogene Beiträge zu nutzen. Wenn ich mir vorstelle, dass die Hinterbl [weiter…]

20.03.2014 - 11:43
Kann man das lernen?

Oder muss man gebürtiger Bayer sein, um die Herrlichkeit Hoeneß' schauen zu dürfen? Für uns andere ist er nämlich eine Krimineller, der eine halbwegs gerechten Strafe zugeführt wird. [weiter…]

13.03.2014 - 15:27
Wie gehabt

Die deutsche Industrie hat "diplomatisches Rüstzeug", damals in Form stählerner Hardware, heute eher als subtil-diskrete Software, schon immer gern an Freund und Feind gleichermaßen verkauft. Das Prin [weiter…]

02.03.2014 - 10:42
Seite 1 von 37