Olaf Nazarenus

15 Redaktionsempfehlungen

Kommentare von Olaf Nazarenus

Teil II

Spät abends oder besser früh morgens laufe ich in der Nähe des Maidan einem Polizisten in die Arme. Er kontrolliert mich sofort, ist alleine. Ich lasse immer wohlweislich den Paß in der Wohnung und ha mehr

Sa, 10/25/2014 - 23:23
Prinzipiell ein Schritt in die richtige Richtung, jedoch es

müssen weitere solcher Schritte folgen. Wie da wären 1.Alle entlassenen Beamten müssen sich neu bewerben dürfen (es sei denn, es sind entsprechende Verfehlungen schon nachgewiesen) und es muss eine n mehr

Sa, 10/25/2014 - 23:10
Die Empörung sollte eher auf Seiten aller anderen Staaten liegen

denn GB hat offensichtlich im Vorfeld massiv niedrigere Zahlen gemeldet, als abzusehen waren. Das könnte auch glasklar kalkuliertt gewesen sein, um 1. das Geld erst einmal nicht zahlen zu müssen und m mehr

Sa, 10/25/2014 - 21:43
Die AFD war und ist niemals antieuropöisch gewesen

sondern sie war nur gegen den EURO in der gegenwärtigen Form und gegen den Rettungsschirm. Im Gegenteil, die AFD ist sogar sehr für die EU. Auch für den Euro, aber eben nur, wenn die makroökonomisch mehr

Sa, 10/25/2014 - 19:27
Angebliche Immobilienblase Teil II

Die Gründe für die Preissteigerungen der letzten Jahre sind m.E folgende 1. Durch die niedrigen Bauzinsen können sich mehr Menschen mit einem "Normaleinkommen" eine Immobilie leisten als früher bei 5 mehr

Sa, 10/25/2014 - 16:55
Der Artikel ist mir zu oberflächlich geschrieben und beleuchtet

leider nicht die gesamte Problematik,sondern erscheint mir aus dem Gesamtkontext des Immoilienmarktes gerissen.Ich wäre sehr froh, wenn die Thematik ein gutes Stück differenzierter dargestellt würde. mehr

Sa, 10/25/2014 - 16:41
@ Coolgarden

dazu müsste erst einmal geklärt werden, was das Ziel der EU ist. Die einen, D + F + viele andere wollen die Vereinigten Staaten von Europa. Die anderen,GB + einige Skandinavier, Ungarn wollen eine F mehr

Sa, 10/25/2014 - 09:25
Farewell GB

besonders delikat ist, dass Cameron gefordert hat, dass die EU mehr Geld für die Bekämpfung von Ebola gefordert hat. Das ist natürlich leicht, wenn man selbst nichts dafür zahlen will und seine Beiträ mehr

Fr, 10/24/2014 - 20:45
Seite 1 / 85