Olaf Nazarenus

14 Redaktionsempfehlungen

Kommentare von Olaf Nazarenus

Unbewaffnete Demonstranten ??

also ich habe da sogar im russischen Fernsehen etwas anderes gesehen. Natürlich, wenn man es so interpretiert, dass 1. in der Ostukr niemand zu entwaffnen ist, weil keine Waffen dort besitzt 2. di [weiter…]

20.04.2014 - 11:25
Der Vergleich ist einfach lächerlich

1. sind wir seit 1990 jetzt 24 Jahre weiter. 2. war RUS zu diesem Zeitpunkt einfach bankrott danke des kummunistischen Systems 3. 1949 war der Durchschnittslohn in D bei 124 DM http://www.was-wa [weiter…]

20.04.2014 - 09:31
Fakten schlagen Propaganda

1. eine Timosch. wird wohl der UKR nicht gut tun, wenn sie nicht passend zu Ostern sich von Saulus zu Paulus gewandelt hat, was angesichts Ihrer Äusserungen wenig wahrscheinlich ist. Nun, Januk, hat d [weiter…]

20.04.2014 - 08:16
Meine 3 jährige Tocher argumentiert ähnlich

"aber bei dem ist auch ..... ". Wir diskutieren hier gerade nicht über die USA oder Mexiko. Sie schrieben darüber, wie toll das Leben in RUS doch ist. Dass die Elite auswandert, das ist in der Tat [weiter…]

20.04.2014 - 07:40
Investition in Bildung, Wissenschaft und Medizinversorgung

in RUS. Are you kidding me??? Bildung, damit meinen Sie Kindergartengruppen mit 1 Erzieherin für 30 Kinder? Das sind mehr Aufbewahrungsanstalten. Oder meinten Sie Schulen, wo die Lehrer ganztags [weiter…]

20.04.2014 - 00:27
Zur Vorgeschichte

es wurde monatelang gewaltfrei auf dem Maidan protestiert, nachdem Januk. mit dem festen Versprechen gewählt wurde, die Assoz. mit der EU zu unterschrieben. Zur Vorgeschichte gehört auch, dass RUS mas [weiter…]

20.04.2014 - 00:05
Dann wollen wir mal nicht hoffen, dass

Sie morgen auch Putin im Namen der verfolgten und diffamierten russisch-stämmigen Menschen in D rufen. Schliesslich ist auch in D russiche ( noch ) keine Amtssprache. [weiter…]

19.04.2014 - 22:53
Die Geister, die ich rief, werd ich nun nicht mehr los

so könnte es Putin gehen, wenn der diesen russischen Nationalismus weiter so befeuert. Leicht möglich, dass das Militär ihm irgendwann einmal den Stab aus der Hand nimmt und eigenmächtig handelt. Gena [weiter…]

19.04.2014 - 22:37
Seite 1 von 58