Olaf Nazarenus

15 Redaktionsempfehlungen

Kommentare von Olaf Nazarenus

Das Asylrecht muss dringend geändert und angepasst werden

Folg. ges. Änderungen (ob im Asylrecht direkt oder ausserhalb) sind notwendig: 1. Die Leistungen für Asylbewerber müssen EU-weit vereinheitlicht werden. Dies könnte aus verfassungsreichtlichen Gründe mehr

Mi, 09/02/2015 - 01:02
Wenn Sie nicht gemerkt haben, daß dies Satire ist, dann

ja dann ist Ihr Nick "das Grauen" höchst passend. Wie steht schon im Faust: "Wenn Ihrs nicht fühlt, Ihr werdets nie erjagen" Mehr ist dazu nicht zu sagen Ich habe jedenfalls viel gelacht, auch wenn mehr

Di, 09/01/2015 - 22:46
"Er hätte nichts sagen können, was die Menge beruhigt" und genau

DAS ist das Problem.Andersdenkende niederschreien+beleidigen (und den Stinkefinger zu zeigen, ist eine Straftat,erfüllt den Tatbestand der Beleidigung). Wer wirklich an den teilweise inakzeptablen Zu mehr

Sa, 08/29/2015 - 00:50
[...]

Entfernt. Doppelposting. Danke, die Redaktion/ncg mehr

Sa, 08/29/2015 - 00:50
Den nötigen Respekt verlieren,den Stinkefinger zeigen,Haßparolen

rufen, Minister beleidigen.Früher nannte man so etwas bei uns "Pack". Flüchtlinge,die einen Minister des Landes kritisieren,das sie gerade aufgenommen hat,sie nährt+kleidet (als Vertreter des Volkes). mehr

Fr, 08/28/2015 - 23:55
Folter ist immer Unrecht, egal wer es tut, ob in Guantanamo

oder Moskau, es ist egal. Aber auch in Simbabwe gibt es Folter. Ich sehe, das allein rechtfertigt die Folter in RUS. Ich verurteile Guantanamo , die NSA, die US Hegemonie massiv Aber das eben hat mehr

Fr, 08/28/2015 - 22:10
SO ist es eben immer, wenn die Putinisten hier schreiben

Ablenkungsmanöver, Kritiker versuchen, verächtich zu machen, geschichtlicher Revisionismus (Karthago wurde vor 2161 J zerstört, nicht vor 3.500 J), aber alles eben nichts neues. Jedoch die Parallele mehr

Fr, 08/28/2015 - 21:22
Seite 1 / 108