okmijn

20 Redaktionsempfehlungen

Kommentare von okmijn

[empty]

vote for edit (zumindest kombiniert mit der Schaffung von Möglichkeiten dort die Anträge zu stellen) auch völlig in Ordnung. mehr

So, 08/20/2017 - 18:31
[empty]

Nein, es geht um internationale Gewässer. Konsequent wäre Libyen beim Aufbau der Zentrale für die Organisation der Seerettung zu helfen und dann von dort aus die rettenden Schiffe anzuweisen die Flüch mehr

So, 08/20/2017 - 18:30
[empty]

aber natürlich: http://www.bamf.de/DE/Infothek/Statistiken/Asylzahlen/AktuelleZahlen/akt... 1% der Anträge werden als Asyl nach Art. 16 GG anerkannt. mehr

So, 08/20/2017 - 18:26
[empty]

Sie verfehlen, was der eigentliche Kommentar war, wie die Mehrheit hier das Thema des Artikels. Das Völkerrecht ändert sich nicht durch die Flüchtlinge und ihre Schlepper, sondern das wäre höchstens e mehr

So, 08/20/2017 - 18:19
[empty]

Wer zum Beispiel? Fragen Sie mal Seeleute was sie davon halten ein Seegebiet in internationalen Gewässern für eigene Zuständigkeit zu erklären und dann die Seerettung nicht effektiv zu übernehmen und mehr

So, 08/20/2017 - 17:09
[empty]

Ich finde noch bemerkenswert wie hier ganz überwiegend verkannt wird, dass das schlicht eine juristische (völkerrechtliche) Aufgabe ist, wie der Artikel schon im Titel betont, die Libyen nicht leisten mehr

So, 08/20/2017 - 16:42
[empty]

"Letzten Endes muss man sich im Bezug auf das Asylrecht wieder auf den eigentlichen Grundgedanken des Asylgesetzes zurückbesinnen." Hat man in Deutschland längst. Asyl bekommt so gut wie keiner, der mehr

So, 08/20/2017 - 16:33
[empty]

"Die Frage lautet wie viele Einwohner hat Afrika und wann sind sie alle in Europa?" Ja genau... Jeder Mensch will unter allen Umständen unbedingt in ein Land dessen Sprache er nicht versteht, dessen mehr

So, 08/20/2017 - 16:28
Seite 1 / 331