NormanRae

5 Redaktionsempfehlungen

Kommentare von NormanRae

Na ja, der Großteil der Fans ist wohl auch bildungsfern

und verträgt keine Berichterstattung, die nicht in Holzschnitt-Sprache für den "einfachen Mann auf der Straße" verfasst ist. Lasst das den Reiff doch ein bisschen ziselierter und intellektueller ange mehr

Do, 03/05/2015 - 14:05
Eitel und unterdifferenziert

Dieser Kommentar ist für eine Redaktionsempfehlung nun wirklich nicht qualifiziert genug. Abgesehen von den inhaltsleeren Auslassungen über in dieser Form nirgendwo verhandelte "Familienmodelle", äu mehr

Mi, 03/04/2015 - 12:38
Er wirkt zwar wie der Bürgermeisterdarsteller einer daily-soap,

aber bei allem, was an diesem Politiker - auf mich - unsympathisch wirkt, sollte man sich mit Einschätzungen zunächst zurückhalten, bis eine breitere Bewertungsbasis vorliegt. Was sich aber anhand se mehr

Mi, 03/04/2015 - 10:47
mainstream or not mainstream

Also ich finde schon, dass MM marketingtechnisch in einer Mainstream-Nische positioniert ist, nämlich plakativer comic-"shock-rock" als gruselige "ho-ho"-Inszenierung für Lieschen Müller. Songmäßig a mehr

So, 02/22/2015 - 10:07
Sie missverstehen mich

Hätte man das in der Anmoderation "shock-rocker" genannt, so ein bisschen tongue-in-cheek, wäre es vielleicht noch durchgegangen, aber der eingedeutschte Begriff 'Schock-Rocker' (wir hören das seit de mehr

Sa, 02/21/2015 - 23:22
Sprachliches Niveau

Den Begriff "Schock-Rocker" würde ich noch bei "Bäckerblume" oder "TV Hören und Sehen" oder vielleicht Focus erwarten, für DIE ZEIT ist das als Einstieg doch etwas doof, oder? mehr

Sa, 02/21/2015 - 18:03
Wäre Ihnen ein Artikel in "Leichter Sprache" lieber?

Also ich freue mich über einen neuen Diederichsen-Artikel und seine spezielle Form sprachlicher Elaboriertheit, mit der er in der Lage ist, Sachverhalte sehr präzise und tiefenscharf zu beschreiben, i mehr

Di, 02/17/2015 - 23:33
Super Kommentar

Danke für diesen hervorragenden Kommentar, der den Aufruf der Al-Azhar-Universität in seiner enormen politischen und religiösen Dimension einordnet und greifbar macht. Dies ist in der aktuellen Konfl mehr

Mi, 02/04/2015 - 17:08
Seite 1 / 67