nonidit

5 Redaktionsempfehlungen

Kommentare von nonidit

[empty]

Wir brauchen endlich eine strikte Trennung von Kirche und Staat, die Sonderprivilegien sind nicht mehr zeitgemäß, insbesondere, da die Kirche nur einen Bruchteil tatsächlich finanziert. Diese Sonderb mehr

Mi, 10/11/2017 - 15:06
[empty]

Ich bin froh darüber, dass Sie die Weisheit mit Löffeln gefressen haben, nur etwas enttäuscht, dass Sie die Welt nicht an Ihren Erkenntnissen teilhaben lassen. So muss ich weiter mein tristes Leben vo mehr

Mo, 10/09/2017 - 14:17
[empty]

"was für sie ein Scherz ist, mag für den anderen schon zu weit gehen." Genau das ist das Problem mit diesem Ansatz. Die Verlagerung der Definition von Schuld weg von einem objektiven auf einen subjek mehr

Mo, 10/09/2017 - 11:05
[empty]

Also wenn Sie sich zwischen CDU und Tierschutzpartei entscheiden mussten, dann haben Sie eine der beiden Parteien nicht verstanden. https://interaktiv.morgenpost.de/parteien-bundestagswahl-2017/ mehr

So, 09/24/2017 - 22:24
[empty]

Nur ist es nicht so, dass alle Kleinparteien sich nur marginal von den etablierten Unterscheiden (auch, wenn das auf einige sicher zutrifft). Ich bin zum Beispiel so ein Linke-Wähler, auch wenn ich n mehr

Sa, 09/23/2017 - 23:38
[empty]

Das Problem an der Hürde ist, dass die Parteien nicht gewählt werden, weil man dadurch Angst hat seine Stimme zu verschwenden. Damit gerät man in einen Teufelskreis. Selbst wenn eine Partei das Poten mehr

Sa, 09/23/2017 - 23:31
[empty]

Mir geht es zurzeit so, dass keine der etablierten Parteien zu mehr als 50% meine Meinung vertritt. Andersrum ist es aber auch so, dass (fast) alle Parteien im Bundestag in etwa 50% meiner Meinungen mehr

Sa, 09/23/2017 - 23:26
[empty]

Und nicht zu vergessen, nicht nur die Hürden sind interessant, sondern jede einzelne Stimme bringt den Parteien Geld ein (nämlich 1€ pro Stimme) ab 18.000 Stimmen. Ich würde ja dieses Jahr die Humani mehr

Mi, 09/20/2017 - 21:17
Seite 1 / 54