Das Profilbild von no-panic

no-panic

59 Redaktionsempfehlungen

Kommentare von no-panic

[empty]

Die von Ihnen (sinngemäß) zitierte Titanic ist ein Satiremagazin. mehr

So, 07/16/2017 - 23:36
[empty]

Gewalt als Mittel der politischen Diskussion? No way. Gewalt gegen Eliten, die sich an der Armut des schmutzigen Restes bereichern? Auch nicht ok, aber immerhin verständlich. Das betrifft aber nicht d mehr

So, 07/16/2017 - 23:12
[empty]

Um unsere Klimaziele zu erreichen, müssten wir nur die ganzen bescheuerten Lichter an Bürotürmen über Nacht ausschalten (nicht nur zur Earth-Hour) und weniger dicke Karren durch die Gegend spazierenfa mehr

So, 07/16/2017 - 22:33
[empty]

Sie glauben mir zumindest mal, dass ich davon überzeugt bin. Das freut mich. Belege kann ich natürlich nicht bringen, da es keine prominenten Beispiele gibt. Außer Ghandi vielleicht, aber das lassen w mehr

So, 07/09/2017 - 00:14
[empty]

Mag sein, Sie können das. Mir ist eine Partnerin lieber, die weiß, was sie will und das auch äußert. Ich verstehe diese verbreitete männliche Fantasie der "unschuldigen" Partnerin nicht... mehr

Sa, 07/08/2017 - 01:36
[empty]

Ja, leider. Gewalt verhindert immer den Blick auf das wirkliche Problem. Die Krawallos erweisen denen, die echte und fundierte Kritik vorzutragen haben, einen Bärendienst. mehr

Sa, 07/08/2017 - 01:20
[empty]

Gewalt kann und darf nicht Mittel der politischen Diskussion sein. Was wir hier erleben und sehen dürfen, ist Ausdruck der Hilflosigkeit gegenüber der Gewalt, die wir durch das politische System erlei mehr

Sa, 07/08/2017 - 00:51
[empty]

Nur noch peinlich. Seine Fans klatschen natürlich. Möge das Spaghettimonster uns vor diesen Menschen schützen. Oder Kapitän Blaubär, Isolde Hinzenmeyer oder Karsten Klappstuhl. mehr

So, 07/02/2017 - 22:48
Seite 1 / 1047