Nizze

2 Redaktionsempfehlungen

Kommentare von Nizze

[empty]

Sollte also der Irak, von den Engländern und Franzosen irgendwann während des ersten Weltkriegs konstruiert, unantastbar als Staat bleiben? Regiert von Tyrannen, im übelsten Sinn des Wortes orientalis mehr

Mo, 09/18/2017 - 21:29
[empty]

Schadet nicht mal ein bisschen an die historischen Anfänge der Demokratie zu denken. Wie man das Problem mit der dumpfen Masse lösen könne. Bis jetzt ist sie am Zaum gehalten mit verbindlichen Mensch mehr

Mo, 09/18/2017 - 19:06
[empty]

"Alle Macht geht vom Volk aus" heisst es in so manchem demokratischen und parlamentarischen Grundgesetz rundherum in der Welt. Etymologisch ist populus, people, peuple, pueblo und Pöbel ein und dassel mehr

Mo, 09/18/2017 - 10:27
[empty]

Von meiner Seite war´s ein Versuch zu verstehen wieso der irakische Politiker einen Vergleich machte zwischen einem selbständigen Kurdistan und Israel. Irgendeine Ähnlichkeit muss er doch gesehen habe mehr

Mo, 09/18/2017 - 09:28
[empty]

Vor einem "zweiten Israel" haben sie Angst, die Klanführer in Bagdad. Israel ist demokratisch, nicht muslimisch, nicht-arabisch. Ein Fremdkörper im islamisch-arabischen Orient. Und die Kurden sind au mehr

Mo, 09/18/2017 - 04:36
[empty]

So ist´s mit grossen Staatsfrauen und -männern. Sie sind beim Volk beliebt weil sie Frieden und Stabilität aufrechterhalten und das Volk sozial absichern. Grosse Beispiele sind Kaiser Augustus, Frie mehr

Sa, 09/16/2017 - 21:09
[empty]

Der Ton des Artikels ist zutiefst unsympatisch. Der Mann ist in seinem Fachbereich natürlich zu Hause und kann seine Hypothesen über den Euro und die Riesenverluste die Deutschland da macht unangefoch mehr

Sa, 09/16/2017 - 11:39
[empty]

Die "historische Beurteilung" wird aber zu einer persönlichen Wertung wenn man die Wehrmacht pauschal als "NS-Soldaten" bezeichnet. Die "historische Beurteilung" ist sprachlich heikel und darf nicht mehr

Sa, 09/16/2017 - 05:48
Seite 1 / 298