Nizze

2 Redaktionsempfehlungen

Kommentare von Nizze

[empty]

Ich möchte auch nicht dass es Kriege gibt aber man kann aus Kriegsfurcht nicht dem Aggressor zu Willen sein. Ein Bündnis muss den Krieg riskieren, sonst ist es sinnlos und in dem Augenblick wo der Agg mehr

Sa, 05/20/2017 - 17:00
[empty]

Wenn man im russischen, ich hätte fast geschrieben sowjetischen, Universum lebt, dann stimmt es sicher dass "der Russe" (Ihre Bezeichnung) einfach nicht die objektive Wahrheit erkennt. Das ist keine " mehr

Sa, 05/20/2017 - 11:39
[empty]

Ich nehme an dass der Tenor Ihres Beitrags, dass die Politik ein Witz sei, ironisch gemeint ist. Was meinen Sie aber im Ernst? Oder meinen Sie dass die Welt wegen ihrer Doofheit ruhig untergehen kann mehr

Sa, 05/20/2017 - 10:25
[empty]

Der Säbelrassler ist Russland. Reden Sie nicht von " Säbelrasseln zwischen Russland und der Nato". Und die westliche Markierung der Paktverpflichtungen gegenüber dem Baltikum nennen Sie "Truppenverl mehr

Sa, 05/20/2017 - 10:13
[empty]

Da sieht man wieder das Problem mit der Gewaltenteilung. Zwei Volksvertreter sind vom Volk gewählt, ein Präsident und ein Parlament. Die Verfassung sieht vor dass sie einander bekämpfen sollen und da mehr

Sa, 05/20/2017 - 09:59
[empty]

Nicht vergessen: Seine Wähler lieben Trump so wie er ist und sehen alle seine Probleme als nur vom Establishment verursacht und erlogen um ihren Volkstribun zu stürzen. mehr

Do, 05/18/2017 - 21:48
[empty]

Über das praktische Zuwegegehen wird man natürlich hart verhandeln. Aber das Prinzip, das jedes Land einen Anteil am Vermögen, und den Schulden, der EU hat, ist keineswegs unbegreiflich oder schwerve mehr

So, 05/14/2017 - 10:52
[empty]

Eigentlich doch garnicht so absurd gedacht von Johnson. Die EU besteht aus ihren Mitgliedern und das EU-Eigentum ist das Eigentum der Mitglieder. Wenn ein Mitglied ausscheidet kriegt es ein Stück EU mehr

Sa, 05/13/2017 - 21:06
Seite 1 / 278