nigromontanus

20 Redaktionsempfehlungen

Mein Kurzporträt

Über mich:

Vielleicht sollte ich an dieser Stelle anmerken, daß ich nichts mit den offenbar zu tausenden im Netz herumgeisternden anderen Nigromontanussen zu tun habe, also nicht mit ihnen identisch bin. Ich benutze den Namen nur hier.

Kommentare von nigromontanus

Doppelmoral

Da haben Sie vollkommen recht. Ausgangspunkt dieses Konfliktes waren 3 israelische Jugendliche, die entführt und getötet wurden. Definitiv tragisch, aber es war die israelische Regierung, der es nicht [weiter…]

22.07.2014 - 18:07
Dämonisierung

Das Grundproblem, der grundlegende Denkfehler dieses Austauschs: es heißt immer DIE Russen und DIE Ukrainer. Das erste Opfer des Krieges, so scheint mir, ist nicht die Wahrheit, sondern die Menschlich [weiter…]

22.07.2014 - 17:46
Aktion und Reaktion

Freut mich ja, wenn die deutsche Regierung das israelische Vorgehen für legitim hält. Da haben wir ja mal wieder die richtigen gewählt - denn laut meines Wissens ist die Besetzung des Gazastreifens u [weiter…]

21.07.2014 - 22:48
Gesund und verantwortlich zu leben ist schon wichtig

Ich glaube, man muß das differenziert sehen. Vor allem in der heutigen Zeit, in der quasi unendlich viele teilweise ungesunde Lebensmittel zur Verfügung stehen und die meisten Menschen Tätigkeiten aus [weiter…]

21.07.2014 - 22:09
Die theoretische Utopie des Fortschritts in der Praxis

"Martin Winterkorn, Vorstandsvorsitzender der Volkswagen AG, verdient 8.055 Euro Stundenlohn, und gleichzeitig sollen die Massen mit läppischen 8,50 Euro Mindestlohn abgespeist werden." Es gab einm [weiter…]

21.07.2014 - 21:51
Propaganda

Ja, die "tägliche Propagandalüge".... ich glaubs gleich. Aber es ist ja nun Teil des stattfindenden Meinungskrieges, zu versuchen, westliche Medien quasi prinzipiell ohne nähere Begründung dafür als " [weiter…]

21.07.2014 - 11:45
[...]

Entfernt. Bitte sehen Sie von beleidigenden Unterstellungen anderen Usern gegenüber ab. Die Redaktion/lh [weiter…]

21.07.2014 - 11:03
Zur "Community"

Und dann nochmal zur "Community": es ist schon auffällig, wie hier seit dem Beginn der Ukraine-Krise die Kommentarbereiche auf eine Weise von Leuten geflutet werden, die jenseits aller Logik und aller [weiter…]

21.07.2014 - 10:47
Seite 1 von 94