nigromontanus

34 Redaktionsempfehlungen

Mein Kurzporträt

Über mich:

Vielleicht sollte ich an dieser Stelle anmerken, daß ich nichts mit den offenbar zu tausenden im Netz herumgeisternden anderen Nigromontanussen zu tun habe, also nicht mit ihnen identisch bin. Ich benutze den Namen nur hier.

Kommentare von nigromontanus

[empty]

Grundsätzlich eine gute Idee. Wobei es meiner Meinung vom Ansatz her kein staatlich-autoritäres "Integrieren" oder "Qualifizieren" sein sollte und auch nicht kann, da Menschen nun einmal einen freien mehr

Fr, 02/12/2016 - 22:59
[empty]

Das Witzige ist, daß die Zusammenhanglosigkeit die Putin-ist-geil-Empfehlungsdrücker nicht im geringsten zu stören scheint. mehr

Do, 02/11/2016 - 15:33
[empty]

Das Dilemma des Westens besteht meiner Ansicht nach danach, daß sich dort die Ansicht durchgesetzt hat, man könne ja alles mit Gesprächen klären, jeder wäre ja vernünftig und man könne sich sicher auf mehr

Do, 02/11/2016 - 13:20
[empty]

Nur daß eben ein empathischer Blick in die Flüchtlingsköpfe vielleicht nicht ganz das rührselige Ergebnis zeitigt, das Frau Kiyak dort hineinprojiziert, sondern sehr viel mehr Pragmatismus offenbaren mehr

Mi, 02/10/2016 - 12:44
[empty]

Dann würde ich Ihnen gerne kurz die Verhältnismässigkeiten verdeutlichen. Ich habe gerade nachgesehen. Das Durchschnittseinkommen in Deutschland liegt bei ca. 40 000 Euro pro Jahr, das in Syrien lag b mehr

Mi, 02/10/2016 - 12:06
[empty]

"Nein hat sie nicht. Im Gegensatz zu Seehofer und einem Teil der Bevölkerung weiß Merkel auch, dass wir Verantwortung übernehmen müssen für Menschen in Not. " Wir übernehmen aktuell nur Verantwortung mehr

Mi, 02/10/2016 - 11:38
[empty]

" Man kann nicht davon ausgehen, dass sich fanatische Islamisten plötzlich ändern. Daher scheint mir eine Verhandlungslösung eigentlich ausgeschlossen." Der Punkt ist halt: das muss nicht irgendjeman mehr

Di, 02/09/2016 - 16:29
[empty]

Doch, könnte sie. Allerdings macht Deutschlands Waffenproduktion nur 1,7 % (ca.) der Weltproduktion aus. Der Unterschied ist also relativ belanglos. Der einzige Unterschied bei einer vollkommenen Ei mehr

Di, 02/09/2016 - 16:10
Seite 1 / 232