Nicolas L.

7 Redaktionsempfehlungen

Kommentare von Nicolas L.

Volle Zustimmung

"Deutschland hat (wie auch Griechenland) einen Schuldenschnitt bekommen - aber etwas daraus gemacht und ohne dazu gedrängt werden zu müssen solide gewirtschaftet." Das ist genau der Grund, warum alle mehr

So, 07/26/2015 - 13:40
Zustimmung, außer...

Ihrem Beitrag kann ich voll zustimmen, mit einer kleinen Ausnahme: "Der Fall Griechenland ist eben kein Beispiel für den Irrwege des Finanzkapitalismus" Das ist es auf eine gewisse Weise doch. In ei mehr

Fr, 07/24/2015 - 17:03
Herr, lass...

"denn wäre das geschehen, wäre G erst gar nicht in dieser Bredouille- UNSINN" Sowas! Da hab ich dummer August doch glatt gedacht, dass ein Staat, der Steuern einnimmt und damit die eigenen Ausgaben d mehr

Fr, 07/24/2015 - 14:01
Dann...

...informieren Sie sich mal über die Umstände, die zur Gründung der EGKS geführt haben. mehr

Do, 07/23/2015 - 14:32
Gegenargument

Hier zu finden. http://www.zeit.de/wirtschaft/2015-04/griechenland-deutschland-reparatio... mehr

Do, 07/23/2015 - 14:00
Unverständnis

Ich verstehe ehrlich gesagt nicht, was Tsipras und seine Spießgesellen sich gedacht haben. Dass Europa (es war ja nicht nur Deutschland) weiterhin den Lebensstandard, wie die Griechen ihn vor der Kris mehr

Do, 07/23/2015 - 13:55
[titel]

"Wären Journalisten Bühnentechniker, es wäre peinlicherweise sehr offensichtlich, dass sie immer nur die unangenehmsten 5 von 1000 Leuten beleuchten." Eine perfekte Metapher. mehr

Mi, 07/15/2015 - 12:34
Greifen Sie mal einem nackten Mann in die Tasche

"Die Art und Weise wie Frankreichs kluge Vorschläge zur Ankurbelung der griechischen Wirtschaft in der Eurogruppen-Sitzung abgebügelt wurden" Entschuldigen Sie mal, aber von welcher Wirtschaft reden mehr

Mi, 07/15/2015 - 12:33
Seite 1 / 78