New Horizons

Kommentare von New Horizons

Ach, Iran hingegen spielt dort unten den Streitschlichter?

Etwa indem sie die Hamas und die Hisbollah unterstützt? Nicht Tonnen voller hochangereichertem Plutonium,sondern manche Kommentatoren sondern irrsinnig gefährliches Zeug aus. mehr

So, 03/01/2015 - 20:51
Könnte locker hundert Sprüche über ihre Naivität aus dem Ärmel

schütteln. Aber nein, dafür reicht der Platz nicht. Das Land möge gerne das Recht auf die friedliche Nutzung der Kernenergie ausüben. Wohlgemerkt, unterstrichen und fett kursiv gedruckt: friedlich! mehr

So, 03/01/2015 - 20:47
Ein strahlendes Zeichen - hoffentlich scheint es bis Russland

Bevor ich meine Überschrift erkläre, will ich meine Freude über diesen Schritt und meine Verwunderung über all diejenigen, die ihn verurteilen, äußern. Liebe Nationalisten in diesem Land, erklärt mi mehr

So, 03/01/2015 - 20:40
Zuerst einmal geben Sie bitte dem Bundesrechnungshof alles Geld,

dass es benötigt und will. Und wenn es keins will, dann gründen Sie ein zweites. So oft wie diese Institution milliiardenschwere Griffe ins Klo, was die Beschaffung von Ausrüstung betrifft, aufdeckt, mehr

So, 03/01/2015 - 08:21
Und diesem Staat möchten die Separatisten so dringend angehören?

Nun ja, lupenreine Demokraten halt, die für ein Leben in Freiheit und Würde kämpfen.... Normalerweise postet die Zeit-Leserschaft, da sonst nix zu tun, unverzüglich Links zu ähnlichen Vorfällen, die mehr

Sa, 02/28/2015 - 14:24
Versprochen, letzter Teil

Die Liste ist lang. Doch das macht den Aktionär nicht zu einem schlechteren Menschen als mich einfältigen Konsumenten. Laut Sartre handeln wir jederzeit aus freiem Willen. Damit ist jede Handlung ein mehr

Sa, 01/03/2015 - 11:09
2.Darf ich mich freuen, wenn sich wegen Krisen Momente ergeben,

aus denen ich finanziellen Nutzen schlagen kann? Spontan fängt sich unser Gewissen an zu ekeln: Nein, wie kannst du nur! Doch auch hier helfe und schade ich niemandem, weder wenn ich meinen Vorteil a mehr

Sa, 01/03/2015 - 10:45
Nein, die Börse ist nicht der lange Arm des Teufels,

geschaffen, um den Menschen in Versuchung zu verführen und die Herrschaft des Bösen zu errichten. Lasst die Kirche sonstwo. Es werden mehrere Fragen im Text aufgeworfen, die fließend ineinander überg mehr

Sa, 01/03/2015 - 10:25
Seite 1 / 15