Neurasthenio

1 Redaktionsempfehlungen

Kommentare von Neurasthenio

wie man das ausrechnet?

Ganz einfach: man schaut sich an, was nach Zahlung der notwendigen, unvermeidlichen Ausgaben noch übrig ist. 1. Zu DM-Zeiten war die Summe deutlich höher. Weiterhin schaut man sich an, was in manchen [weiter…]

23.04.2014 - 17:16
Infrastruktur

ist zuerst einmal Basisinfrastruktur und nicht Prestigeprojekte ohne Ende (und die zugehörige teure PR) wie BER, S21 oder eine Elbvieldisharmonie. Es sind auch nicht Züge mit Geschwindigkeitsrekorden [weiter…]

23.04.2014 - 16:28
Hiermit ist eigentlich alles gesagt

"Günther Oettinger: "Wir können nicht nur tun, was populär ist. Auch weil uns die Märkte dazu zwingen....(!!!) Die nehmen auf Wahltermine keine Rücksicht." [weiter…]

25.02.2014 - 11:18
Überall

ist es das Gleiche. Während offizielle Verlautbarungen interessierte, Mitarbeiter suchen, der intrinsisch Motivierte als Ideal herausgestellt wird, sind es im Konkreten genau jene, die kritisch beäugt [weiter…]

18.02.2014 - 12:31
Einfaches Mittel

zur Qualitätskontrolle: Sog. Diskussions - bzw. Expertenrunden, Interviews etc. nur dann schauen, wenn sie - man denke hier an althergebrachte Formate wie den Pressclub - ohne applausgebendes Publikum [weiter…]

23.01.2014 - 12:26
Entscheidungszeitpunkte

Auf die mangelnde Offenheit für Quer- und/oder Späteinsteiger wurde zu recht bereits hingewiesen. Dem deutschen Michel wird dabei lebenslang das Hänschen vorgehalten, auch wenn er schon zum Hans gewor [weiter…]

12.11.2013 - 10:14
Studie

Es wurde festgestellt, das heißt nicht: es wurde etwas geändert. Das wäre auch gerade für den Öffentlichen Bereich sehr untypisch. "Zeit zur Langeweile sollte man sich reservieren - ich kann versi [weiter…]

06.11.2013 - 19:47
Das Ergebnis

hat durchaus Sinn, nämlich u.a. zur Klärung mißverständlicher Begriffe, die sich in das Alltagsverständnis geschlichen haben und dann zur Verwunderung über verstärkte psychische Symptomatiken in der A [weiter…]

06.11.2013 - 09:48
Seite 1 von 18