Netiew

1 Redaktionsempfehlungen
Name:
Christoph Weiten
Wohnort:
12157 Berlin
Jahrgang:
1940

Kommentare von Netiew

Eine Parabel

Vor einem Dreifamilienhaus der Familien Us, Eu, und Ru gab es zwei Parkplätze. Das war ausreichend weil Familie Us ihr Auto in einer Garage ein Stück weiter abstellte. Die Familie Ru hatte sich aber mehr

Do, 11/20/2014 - 09:18
Platzeks Vorschlag

eine neue OSZE-kontrollierte Befragung auf der Krim bei Putin zu erreichen berücksichtigt doch genau das, was Sie bemängeln, nämlich den Willen und damit auch die Ängste der Krim-Bevölkerung einzubezi mehr

Mi, 11/19/2014 - 17:06
Die zweite Aufklärungskampagne

der deutschen Medienlandschaft der letzten Jahre wird genauso intensiv geführt wie die erste. Nachdem wir alle darüber informiert wurden, dass unser Bundespräsident der Schlimmste im ganzen Land ist u mehr

Mi, 11/19/2014 - 13:05
Ein kalter Stellungskrieg ist ausgebrochen

EU -Europa und Putin-Russland und vor allem die Ukrainer selbst sind die Dummen. Der große Weltpolizist kann zufrieden sein, es läuft gut für ihn. Je mehr sich beide Parteien verhaken, je mehr schwäch mehr

Mo, 11/17/2014 - 23:58
Jeder Mensch sollte das Recht haben,

von einer modernen Atombombe getroffen zu werden und nicht von einem total veralteten Ding mit abgelaufenem Haltbarkeitsdatum. mehr

Fr, 11/14/2014 - 11:22
Welche Empfehlungen hätten Sie für die Palästinenser?

- Verhandeln wie Abbas und zusehen wie das Westjordanland stetig zugesiedelt wird und UN Resolutionen in den Mülleimer geworfen werden. Auf einen eigenen lebensfähigen Staat für immer verzichten? An mehr

Do, 10/30/2014 - 23:03
Assad schreckt vor nichts zurück,

der bombardiert sogar Wohngebiete. In Aleppo z.B. sieht es fast so schlimm aus wie im Gaza-Streifen. Die Saudis und Verbündete wollten in Syrien eine Demokratie wie im eigenen Lande, und das wollte mehr

Mi, 10/29/2014 - 00:08
déja vu

Das ist nicht der erste Aufbruch in rosige Zeiten. Die orangene Revolution mit Juschtschenko vor 10 Jahren wurde genauso vom Westen begrüßt. Die Aussichten, dass diesmal alles besser wird, sind allerd mehr

Mo, 10/27/2014 - 11:25
Seite 1 / 35