Mr.Finch

1 Redaktionsempfehlungen

Kommentare von Mr.Finch

[empty]

Ja das stimmt. Der Unterschied ist, dass, als Waldheim UN-Generalsekretär war, seine Rolle im dritten Reich nicht bekannt war, die Österreicher ihn aber wählten, NACHDEM seine Nazivergangenheit aufged mehr

Fr, 10/20/2017 - 23:41
[empty]

Österreich ist uns nicht voraus. Österreich hatte noch nie Berührungsängste mit Ultrarechten. Sie wälten schon in den 80ern einen Altnazi (Waldheim) zum Bundespräsidenten. Österreich hat sich nie mit mehr

Fr, 10/20/2017 - 21:05
[empty]

Ja die AfD wirkt. Es wird mehr Leuten bewusst, dass unsere freiheitliche Demokratie gegen Ultrarechte mit Iseologien von Vorgestern aktiv verteidigt werden muss. mehr

Fr, 10/20/2017 - 20:51
[empty]

Den weichen Brexit, den die Briten meinen, ist reine Rosinenpickerei. Alle Vorteile der EU ohne Verpflichtungen wird es nicht geben. Langsam begreifen das auch die Briten. mehr

Fr, 10/20/2017 - 19:04
[empty]

In UK läuft eine Petiton, die die Veröffentlichung der Studien fordert. Ich bin gespannt, wie es die britische Regierung schafft, die Veröffentlichung weiter zu verhindern. Wahrscheinlich mit der "Beg mehr

Fr, 10/20/2017 - 17:39
[empty]

"Fleischverzehr stark herunterfahren. Fleischproduktion ist so mit die unwirtschaftlichste Art der Nahrungsproduktion." So, wie heute Fleisch oft produziert wird, stimmt das zwar, aber wenn alle Vega mehr

Fr, 10/20/2017 - 16:27
[empty]

"Aha, jemand, der sich nicht ausdrücklich vom NS distanziert, steht ihm nahe? Interessant." Erklären Sie mir doch bitte, welchen seriösen Grund es geben kann, sich nicht vom Nationalsozialismus zu di mehr

Fr, 10/20/2017 - 11:57
[empty]

Eine Partei, die sich nicht klar vom Nationalsozialsmus distanziert, hat in der seriösen Politik in Deutschland keinen Platz und das ist gut so. Wenn die AfD sich nicht bald entscheidet, ob sie konser mehr

Fr, 10/20/2017 - 10:59
Seite 1 / 135