M_P

Kommentare von M_P

Mit Verlaub,

über die langfristigen geopolitschen Interessen und Ziele der USA wissen sie einen Sch...ß. Eine verstärkte Hinwendung Richtung Ostasien wurde ja vor 1-2 Jahren kommuniziert. Mögliches Motiv (sponta [weiter…]

06.04.2014 - 13:35
Sie können meinen Ton finden, wie sie wollen.

Ich lese jetzt schon eine gefühlte Ewigkeit hier im Forum mit und habe einfach keine Lust mehr, nett zu Leuten zu sein, die redundant irgendetwas von LINKE und Stasi schreiben. Mir geht es um Inhalte, [weiter…]

26.02.2014 - 20:45
Logisch!

^^Komischerweise ergibt das für mich Sinn. Ehrlichen Dank dafür! [weiter…]

26.02.2014 - 11:22
Zu Gysi:

Seine Stasi-Vergangenheit wird seit den 90ern in jedem Bundestagswahljahr aufgearbeitet, nie wird ihm irgendeine Schuld bewiesen, aber Leute wie sie hauen hier immer noch so einen Käse in die Tastatur [weiter…]

26.02.2014 - 11:20
Es spielt keine Rolle, was sie hassen.

Man kann Gras in der Hinsicht sehr wohl mit Alkohol vergleichen, dass die Dosis das Gift macht. Ich kenne Menschen, die können damit umgehen und auch welche, die es nicht können/konnten. Warum sollen [weiter…]

26.02.2014 - 10:45
Geht früher los als ich dachte

Das es gelingt, der SPD schon so früh die Prozente abzunehmen, hätte ich nicht gedacht. Spontan fiel mir bei der Schlagzeile ein Liedtitel der Hives ein: "Hate to say I told you so" Insgesamt de [weiter…]

26.02.2014 - 10:09
Selbstgewähltes Verhalten.

Asylsuche als selbstgewähltes Verhalten zu bezeichnen ist schon reichlich zynisch. Und eine bestimmte Art der Beleidigung irgendwie zu relativieren ist ziemlich armselig, bleibt es doch verletzend. [weiter…]

22.02.2014 - 12:39
Juristische Haarspalterei...

Merke: "primitive fremdenfeindlich motivierte Ehrverletzungen" != "rassistische Angriffe auf die Menschenwürde". Irgendwie realitätsfremd vom Gericht (mMn), wäre ich Schweizer, würde ich mich sehr [weiter…]

22.02.2014 - 12:32
Seite 1 von 20