MoritzH

1 Redaktionsempfehlungen

Kommentare von MoritzH

[empty]

Der Faschismus-Vorwurf ist ja immer für eine Schlagzeile und viele Klicks gut, aber er trägt nur wenig zur Erhellung des Phänomens Trump bei, und er trifft auch nicht zu. Großkapitalisten vom Schlage mehr

Fr, 11/27/2015 - 12:36
[empty]

"Meinen Sie der deutsche Terrorismus geht selektiv vor um auf alle Fälle die Verletzung oder Tötung von Menschen zu vermeiden? Es ist eher ein Zufall, dass es noch keine Toten gegeben hat." Keine Tot mehr

Do, 11/19/2015 - 15:02
[empty]

Fremdenscheu kann man abbauen, am besten durch persönliche Begegnungen. Zwischen Fremdenscheu und Fremdenhass, wie er sich bei den Pegidisten und ihren Claqueren manifestiert, liegen Welten. mehr

Do, 11/19/2015 - 14:49
[empty]

"Der "Ossi" hat sich nach 1989 dadurch schuldig gemacht, dass er das Dogma der westdeutschen linken Weltdeutung nicht kritiklos übernommen [hat]." "Westdeutsche linke Weltdeutung" ist wirklich zu sch mehr

Do, 11/19/2015 - 14:42
[empty]

Wikipedia meint dazu: In den Sozialwissenschaften definierte Gerhard Maletzke als xenophil diejenigen, die „Stämme, Völker, Nationen, die Fremden freundlich und aufgeschlossen begegnen, während xeno mehr

Do, 11/19/2015 - 14:22
[empty]

Niemand, der halbwegs intelligent ist, behauptet, alle Ostdeutsche seien Rassisten und die Westdeutschen fromme Lämmer. Richtig ist aber, dass die Zahl der fremdenfeindlichen Gewalttaten PRO KOPF im mehr

Do, 11/19/2015 - 14:05
[empty]

"Denn so wie man sich für das Verhalten von Landsleuten schämen kann, auch wenn man nicht beteiligt war, so kann man auch stolz sein auf Leistungen, an denen man ebenfalls nicht direkt beteiligt war." mehr

Mi, 11/18/2015 - 13:40
[empty]

"Der Satz ist anders gemeint, als Sie ihn verstanden haben. Man kann nur von etwas abrücken, dem man vorher nahe gestanden hat, so rein logisch betrachtet..." Logisch betrachtet mögen Sie recht haben mehr

Mi, 11/18/2015 - 13:16
Seite 1 / 6