MissMOL

Name:
Barbara Hirschl
Jahrgang:
1949

Meine Interessen

Bücher:
Gute anspruchsvollere Literatur
Musik:
Klassische Musik: Konzert, Oper
Kunst:
Malerei und Fotokunst, Architektur
Hobbies:
Radsport (Rennrad-Straße-Hobby), Gartengestaltung

Mein Kurzporträt

Über mich:

Als Diplom-Politologin, jetzt Rentnerin sehr Politikinteressiert. Sehr Radsportinteressiert und fahre selbst Rennrad (Straße, nicht MTB).

Kommentare von MissMOL

kulturell arme Nation ...

Mal ein Versuch stellvertretend für den Autor: Alle Länder der Welt um Italien herum besitzen nun mal viele Venedigs (wegen der vielen Brücken und den Kanälen und ... Sie wissen schon; übrigens auch v mehr

Do, 11/13/2014 - 22:37
Antwort: "nein, es liegt nicht am Geld"

Natürlich haben Sie Recht! Viele Menschen nehmen alle möglichen Mittelchen, um den ganz normalen Druck im Berufsalltag zu bestehen, um Prüfungsängsten entgegen zu wirken etc. Aber um beim Sport zu b mehr

So, 11/03/2013 - 21:25
Es gab mal Sport ohne Kommerz

"Sport und Leibesübungen" stand einst in meinem Schulzeugnis. Es ging um Bewegung und sportliche Ertüchtigung, die man erzielte mit den jeweils ureigenen physiologischen Möglichkeiten und Kräften. So mehr

Sa, 11/02/2013 - 21:32
Sicherheit ist mir wichtiger...

...als vielleicht für 10 Cents mehr Sprit zu tanken. Man muss nicht Untersuchungen, Studien und Stastiken studieren um zu wissen, dass man besonders dunkelfarbige Autos (graue und schwarze) auch am Ta mehr

Fr, 05/03/2013 - 13:15
Lobbyismus lässt grüßen!

Der Bericht scheint mir doch sehr interessengelenkt zu sein. Machen wir uns nichts vor: Wir leben mit einem Wirtschaftssystem, das auch in der Lebensmittelindustrie die Gewinnmaximierung primär im Vis mehr

Sa, 03/30/2013 - 20:18
"Winterzeit" ist MEZ

Mit der MEZ, also die jetzige "Winterzeit", welche die Zeit nach Sonnenstand darstellt, bin ich aufgewachsen und habe viele Jahrzehnte gut damit gelebt. Dann, ich glaube 1980 (?) erfand man die MESZ ( mehr

Sa, 03/30/2013 - 19:53
Die Schreiberlinge von heute, wirklich Literatur?

Heute meinen ja schon längst nicht mehr nur die Prominenten, allen anderen Menschen über IHR Leben in vorm eines Buches erzählen zu müssen, obwohl wir doch alle selbst unser Leben leben und sehr genau mehr

Sa, 03/16/2013 - 22:19
Kommerzieller Sport

Beim Philosophischen Armdrücken war ich anwesend. Es ist leider wenig zur Sprache gekommen, dass der Leistungs- und Berufssport vollkommen durchkommerzialisiert ist und dieser Umstand sein Übriges tut mehr

Fr, 03/01/2013 - 23:22
Seite 1 / 2