mirinord

21 Redaktionsempfehlungen

Kommentare von mirinord

Das Interessante ist ja,

dass in vielen Städten mit höherem Anteil an Ausländern und Muslimen viele Bürger aus erster Hand die Erfahrung gemacht haben, dass die aller-, allermeisten friedlich sind - und deshalb solche Leute d mehr

Do, 12/18/2014 - 19:42
Gerade in Dresden

mit seinem niedrigen Ausländeranteil - und noch weniger Muslimen - sind diese Ängste einfach nicht rational zu begründen. Da muss man noch nicht einmal differenziert über den Islam nachdenken. Wie vie mehr

Do, 12/18/2014 - 15:17
Spätkapitalismus?

Heißt das, wir dürfen auf seine Überwindung hoffen? mehr

Mi, 12/17/2014 - 15:44
Ihre Alternative bedeutet,

dass man nur lange genug Stimmung gegen Ausländer machen muss, um sich durchzusetzen. Die Sorge, dass Asylbewerbern etwas passiert, teile ich ja - allerdings wäre es eine Bankrotterklärung des Staates mehr

Di, 12/16/2014 - 12:00
Das GG beginnt bekanntlich

mit dem Glaubenssatz "Die Würde des Menschen ist unantastbar" und zieht selbst aus der Erfahrung, dass die Würde des Menschen u.U. sehr wohl angetastet wird, die Folgerung: Politisch Verfolgte genieß mehr

Di, 12/16/2014 - 11:54
Fragen, die Werte des Grundgesetzes tangieren,

können nicht zum Gegenstand von Volksbefragungen werden. mehr

Di, 12/16/2014 - 10:25
Der Artikel bringt das Grundproblem auf den Punkt:

Das Weltbild vieler Pegida-Anhänger steht fest und ist Argumenten und Fakten nicht zugänglich. Wer auf "Spiegel-online" die vergeblichen Versuche von Journalisten gesehen hat, mit den Demonstranten in mehr

Di, 12/16/2014 - 10:23
Bei 8 % Ausländeranteil in Dresden,

wovon nur ein Teil mulimischen Glaubens ist, wovon wiederum nur ein Teil fundamentalistisch denken dürfte, sind die Ängste vor einer Islamisierung nicht ernst zu nehmen. Ernst zu nehmen ist aber, mehr

Mo, 12/15/2014 - 17:44
Seite 1 / 158