Ministerium für Überfülle

4 Redaktionsempfehlungen

Kommentare von Ministerium für Überfülle

[empty]

Ja, wurde heute Mittag bereits im WDR gemutmaßt. Man hatte bereits im Vorfeld der Rede Mays mit einer Stichtagslösung gerechnet... mehr

Do, 06/22/2017 - 22:22
[...]

Entfernt. Hinweise, Lob und Kritik an der Moderation können Sie gerne an community@zeit.de richten. Die Redaktion/tw mehr

Do, 06/22/2017 - 22:20
[empty]

"Lies Minsk-2 -- lies OSCE-Berichte -- und poste vorher nichts mehr -- Danke." Das war Spaß! Ich schätze Ihre Beiträge sehr. Leider fürchte ich, dass Sie auf einen fruchtlosen Acker fallen... mehr

Do, 06/22/2017 - 22:01
[empty]

"Dieser Baum wurde quasi exclusiv für sie gefällt, da sie ja dieses propagandistische Kleinod haben wollten." Habe gerade Online eine Baumpartenschaft abgeschlossen. Danke nochmal für die erhellende mehr

Do, 06/22/2017 - 21:55
[empty]

Das arme Vieh macht kein Auge zu... ;-) mehr

Do, 06/22/2017 - 21:54
[empty]

"Fakti ist -- ganz überweigend setzt die Ukraine Minsk-2 nicht um!" Reißen Sie sich zusammen, Mann! "Man habe einen "Mangel bei der Umsetzung des Minsker Abkommens" durch die russische Seite festges mehr

Do, 06/22/2017 - 21:35
[empty]

"Wir befinden uns im Jahr 2017 und Russlands große wirtschaftliche Hoffnung ist die Landwirtschaft. Das sagt alles." Unterschätzen Sie mir die Landwirtschaft nicht. Es gibt Industrien mit weniger gut mehr

Do, 06/22/2017 - 21:28
[empty]

Das was ich zum Ausdruck bringen wollte ist eigentlich nur, dass man die Kommandostruktur in der Form nicht mehr kontrollieren kann. Solange es noch so etwas wie eine "Hirachie" bzw. lose "Befehlskett mehr

Do, 06/22/2017 - 21:08
Seite 1 / 326