Mike M.

42 Redaktionsempfehlungen

Kommentare von Mike M.

[empty]

Ich finde es gut, wenn Politiker an ihren Leistungen gemessen werden, nicht an ihren Versprechungen. Das gilt übrigens auch für andere Berufszweige. mehr

Mo, 03/27/2017 - 12:26
[empty]

Schulz hat es als EU-Parlamentspräsident derart geschickt mit steuerfreien Residenzzulagen, Kostenpauschalen und Tagegeldern auf die höchste Verdienstsumme gebracht, die je ein deutscher Politiker aus mehr

Mo, 03/27/2017 - 12:25
[empty]

Wenn es rechts und links Möglichkeiten für wechselnde Mehrheiten gibt, ist das eine Option. Nicht jedoch, wenn der Bundestag so aussieht, wie jetzt gerade. Dann könnte die (nur) linke Opposition eine mehr

Mo, 03/27/2017 - 11:49
[empty]

Aufbauen ist schwer, zerstören geht ganz schnell. Würde Rot-Rot-Grün nur die Hälfte von dem umsetzen, was versprochen wird, wäre Deutschland ganz schnell wieder der kranke Mann Europas. mehr

Mo, 03/27/2017 - 11:30
[empty]

Der größte Abkassierer von allen spricht über Lohngerechtigkeit. Gerecht wäre es, wenn EU-Parlamentarier, und allen voran der Parlamentspräsident, ihr Gehalt - so wie jeder andere auch - voll versteue mehr

Mo, 03/27/2017 - 11:28
[empty]

Schulz ist total unglaubwürdig - als Negativbeispiel des Brüsseler Establishments. Kein Wunder, dass er vor allem bei den gebildeten Wählern Probleme hat. Wer 300.000 Euro verdient, davon aber davon n mehr

Mo, 03/27/2017 - 10:50
[empty]

Schulz wird nur mit den Linken und den Grünen Kanzler - eine andere Möglichkeit sehe ich nicht. mehr

Mo, 03/27/2017 - 03:21
[empty]

@Thomas Haug: Das ist aber auch eine Milchmädchenrechnung. Ohne die Zahlungen an die EU könnten wir doch auch an andere europäische Länder exportieren. Die Zahlungen an die EU sind aber ohnehin Peanu mehr

Mi, 03/22/2017 - 09:55
Seite 1 / 483