Mike M.

40 Redaktionsempfehlungen

Kommentare von Mike M.

[empty]

Ein Hauptfehler der EU ist, dass sie ihr Versagen immer wieder zum Anlass nimmt, mehr Kompetenzen zu fordern. Der Spiegel bringt es heute auf den Punkt: http://www.spiegel.de/politik/ausland/brexit-je mehr

Mo, 06/27/2016 - 23:56
[empty]

In vier Jahren gewinnt England dann eben die Commonwealth Games. mehr

Mo, 06/27/2016 - 23:53
[empty]

Die EU hat eklatante demokratische Defizite, schon allein deshalb, weil das EU-Parlament nicht nach völlig demokratischen Grundsätzen gewählt wird. Hinter einer Mehrheit der Abgeordneten steht nicht n mehr

Mo, 06/27/2016 - 17:09
[empty]

Ich bedaure den Austritt von GB sehr. Die Phrasendrescher und Volksverdummer erlebt aber auch auf Seiten der EU-Politiker. Wie kann man so weltfremd sein zu meinen, das britische Votum sei nun ein Vot mehr

Mo, 06/27/2016 - 15:12
[empty]

Ich denke schon, dass die Weimarer Republik genau daran gescheitert ist. Die politischen Verhältnisse in Israel sind auch keine Reklame für Vielparteienparlamente. mehr

Mo, 06/27/2016 - 13:44
[empty]

Europa als Sozialunion? Wer kann einen solchen Unsinn fordern? Die Linke? Haben die mal ihre Wähler gefragt? Faktisch führt eine Sozialunion doch mindestens zu einer Halbierung unserer Renten und ALG mehr

Mo, 06/27/2016 - 13:33
[empty]

Könnte man ja auch anders regeln. Das ist kein zwangsläufiger Mechanismus. Norwegen und Island sind ja z.B. auch bei Erasmus dabei. mehr

Mo, 06/27/2016 - 11:56
[empty]

Ein Glück, dass die Spinner von Podemos nicht zweitstärkste Kraft wurden. Dann gibt es wenigstens zwei Optionen. Große Koalition oder eine Koalition unter Führung der PSOE, wo Podemos beweisen könnte, mehr

Mo, 06/27/2016 - 10:36
Seite 1 / 427