Mike M.

41 Redaktionsempfehlungen

Kommentare von Mike M.

[empty]

Die Mehrheit der angestellten BWLer dürfte nicht so viel, wie ein Kassenarzt verdienen. mehr

Di, 12/06/2016 - 11:15
[empty]

Nichts gegen Projektwochen kurz vor den Ferien. Ansonsten kann ich der Idee disziplinübergreifend ein Thema zu behandeln überhaupt nichts abgewinnen. Was soll die Disziplinlosigkeit? Was soll es bring mehr

Di, 12/06/2016 - 11:11
[empty]

Kassenärzte verdienen genug und sehr sicher Geld, weil den Patienten einfach die Möglichkeit fehlt woanders hinzugehen. Da ist streiken kein Risiko. Der bessere Kollege verdient ja nur begrenzt mehr, mehr

Mi, 11/30/2016 - 18:10
[empty]

Die 20.000 Euro werden doch gleich wieder auf die Hauspreise draufgeschlagen. Die Flächen in den Städten gibt es immer nur einmal. Wer am meisten Geld bietet, bekommt sie. Und warum sollen Steuerzahle mehr

Mi, 11/30/2016 - 16:13
[empty]

Ich kenne niemand, der um Alfredo Stroessner oder Ferdinand Marcos getrauert hätte. Bei Castro ist es auch nicht angebracht. mehr

Sa, 11/26/2016 - 21:35
[empty]

@yoritomo: Ja, das Gesundheitssystem. Sorry, dieses Argument ist so flach, wie der Verweis Hitlers Autobahnen. Sicherlich gehört Castro unter den kommunistischen Diktatoren noch zu den besseren, sonst mehr

Sa, 11/26/2016 - 21:25
[empty]

Er war ein Diktator ... es gab schlimmere, aber Grund für Trauer gibt es nicht. Da hat Trump ausnahmsweise mal recht. mehr

Sa, 11/26/2016 - 21:20
[empty]

Mir würde es eher Angst machen, wenn jemand auf sein Präsidentengehalt verzichten kann. Kann er sich dann überhaupt seinem Job zu 100% widmen? mehr

Mo, 11/14/2016 - 10:27
Seite 1 / 452