Mike M.

31 Redaktionsempfehlungen

Kommentare von Mike M.

Da ich kein Lehrer bin, war mir ...

diese Abweichung vom üblichen Tarifrecht neu. Das ist schon völlig absurd, wie viel Geld dann in Berlin für angestellte Grundschullehrer ausgegeben wird. Würde man Lehrer weiterhin verbeamten, hätte m mehr

Di, 03/03/2015 - 20:03
"Sollen irgendwelche Frauen inhaftiert werden...

..., oder wollen Sie Straftäter entlassen, bis ein Gleichstand erreicht ist." Nein, natürlich nicht. Wäre das Verhältnis andersrum, bin ich aber sicher, dass die Forderung aufkäme. Dies alles zeigt n mehr

Di, 03/03/2015 - 19:11
Das verstößt gegen vieles ...

... deshalb werden die Stellen mit dem Zusatz ausgeschrieben, dass sich natürlich auch qualifizierte Männer bewerben dürfen. Eine Förderung aus dem Professorinnenprogramm erhält die Universität aber n mehr

Di, 03/03/2015 - 18:46
Wenn sich auf best. Professuren nur Frauen bewerben dürfen ...

... (Stichwort: Professorinnenprogramm) dann werden durch Gender-Mainstreaming die Männer benachteiligt. Mit Gleichberechtigung hat die gar nichts zu tun, schon gar nicht mit dem verfassungsrechtliche mehr

Di, 03/03/2015 - 18:28
Ich weiß nicht wie sie auf 2400 Euro kommen...

E 11, Stufe 1, Steuerklasse I sind 2917,52 Euro brutto und 1753,49 Euro(!) netto für den jungen Grundschullehrer (m/w). Ein vergleichbarer Beamter (A 11) hätte 2640.46 Euro brutto und 2198.22 Euro n mehr

Di, 03/03/2015 - 14:36
Man sollte Lehrer einfach verbeamten....

... und lieber niedriger eingruppieren. Angestellte Lehrer kosten dem Staat mehr Geld, verdienen aber netto weniger und können obendrein noch streiken. Das Geld für die Rentenversicherung wird ja auch mehr

Di, 03/03/2015 - 14:24
Ein Geständnis kann aber dazu führen ...

... dass das öffentliche Interesse an der Strafverfolgung sich reduziert. Auch wenn § 153a StPO kein Geständnis voraussetzt handelt es sich um eine Ermessensvorschrift. Dass ein Geständnis schuldminde mehr

Mo, 03/02/2015 - 23:46
Otto-Normaldelinquent ...

wäre wohl entsprechend mit einer geringere Geldbuße weggekommen, wobei ich auch nicht weiß, wovon Herr Edathy gerade lebt. So "Dicke" wird er es auch in Zukunft nicht haben. Wer würde Edathy denn jetz mehr

Mo, 03/02/2015 - 19:25
Seite 1 / 342